Faksimile des Tages
Veröffentlicht von Ziereis Facsimiles am 0 Kommentar(e)

100 Bilder der Weisheit

Höfische Damen, edle Ritter, Monster und Tiere und überbordende Blumenranken – all dies vereint die prächtig illustrierte Handschrift der Othea-Briefe von Christine de Pizan. Als eine der interessantesten Frauenfiguren des Mittelalters lebte sie ein ungewöhnliches Leben und wurde zur ersten selbständigen Schriftstellerin des Abendlandes. Ihr berühmtes Werk rund um die fiktiven Briefe einer antiken Göttin vereint moralische Lebensweisheiten mit mythologischen Erzählungen. Die Handschrift mit unzähligen Illustrationen zählt zu den beeindruckendsten Werken französischer Buchkunst des 15. Jahrhunderts.

Bester Blick auf den Ritterkampf direkt vom Bett aus...

Graziles Rankenornament schmückt die wunderschönen Seiten rund um Miniaturen und Text.

Welcher Zaubertrank wird hier wohl gebraut?