Faksimile des Tages
Veröffentlicht von Ziereis Facsimiles am 0 Kommentar(e)

Pannohalmer Evangelistar

Das Pannonhalmi Evangelistarium gehört zu den schönsten Handschriften Ungarns. Sie entstand Anfang des 16. Jahrhunderts in der westungarischen Benediktinerabtei Pannonhalma und beinhaltet Textabschnitte aus den vier Evangelien. Ihr Buchschmuck – 22 wunderschöne historisierte Initialen und reich mit Tieren und Blumen verzierte Bordüren – ist von zahlreichen europäischen Einflüssen bestimmt und reicht von der italienischen Renaissance über die flämische Gotik bis hin zu Dürers Kleiner Passion.

Hinter jedem Buchstaben einer Initiale versteckt sich eine Szene, hier eine Gruppe heiliger Männer und Frauen.

Auf dem Esel in die Stadt einreiten, empfangen durch Bewunderer und einen roten Teppich...

Kuriose Renaissance-Ornamentik bildet den Schmuck der Bordüren.