Erweiterte Suche

Alle Filter löschen
Stil: Gotisch

Epoche

Mehr

Jahrhundert

Mehr

Jahr

Stil

Mehr

Genre

Mehr

Herkunft

Mehr

Sprache

Mehr

Art

Mehr

Besitzer

Mehr

Verlag

Mehr
290 Ergebnisse
Bitte einloggen!
Drucken
Bitte einloggen!
PDF versenden
  1. Boner: Der Edelstein (D:1381, F: 1599)

    Die Fabelsammlung mit dem Titel „Der Edelstein“ des Berner Dominikaners Ulrich Boner war ein beliebter moralisch-lehrreicher Text des 14. Jahrhunderts. In einer Vielzahl von Ausgaben überliefert, stellt das Exemplar aus Wolfenbüttel eine herausragende...

    Unser Preis
    € 549
    Details anzeigen
  2. Buchaltärchen Philipps des Guten (D:157, F: 177)

    Die Bibliothek der Herzogsfamilie von Burgund beherbergte im späten Mittelalter unzählige beeindruckende und unfassbar seltene Buchschätze. Unter diesen kostbaren Raritäten befand sich auch das Buchaltärchen Philipps des Guten. Diese erstaunliche...

  3. Buch der Spiele von König Alfons des Weisen (D:15, F: 17)

    Das Buch der Spiele von Alfons dem Weisen aus dem Jahr 1283 zählt zu den bedeutendsten und schönsten Abhandlungen über Brett- und Würfelspiele. Auftraggeber der herrlich ausgestatteten Handschrift war der kastilische König Alfons X., der den Beinamen der...

    Unser Preis
    € 13.980
    Details anzeigen
  4. Croy-Gebetbuch (D:159, F: 179)

    Das Croy-Gebetbuch, welches zwischen 1510 und 1520 in Brügge entstand, ist nicht nur ein meisterliches flämisches Gebetbuch mit zahlreichen detailverliebten Miniaturen von Gerard Horenbout, Simon Bening und Gerard David. Es trägt auch den Namen „Buch der...

    Unser Preis
    € 2.390
    Details anzeigen
  5. Buch der Fixsterne Alfons’ X. des Weisen (D:163, F: 191)

    Mit dem Buch der Fixsterne des Kastilischen Königs Alfons X. liegt ein Hauptwerk der europäischen Astronomie vor. Es enthält die wegweisenden „Alfonsinischen Tafeln“, die Alfons X., mit dem Beinamen „der Weise“, als königlicher Förderer der Wissenschaften...

  6. Buch der guten Liebe (D:165, F: 193)

    Ein geheimnisvoller Autor mit dem Namen Juan Ruiz, Erzpriester von Hita, verfasste in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts dieses Kleinod der spanischen Literatur: das sogenannte libro de buen amor, das Buch der guten Liebe. Und anders als sonst zu der...

  7. Stundenbuch von Borgia-Papst Alexanders VI. (D:171, F: 201)

    Das Stundenbuch des Borgia-Papstes Alexander VI. beeindruckt mit 84 Miniaturen aus der Hand eines der größten Maler seiner Zeit: Gerard David. Dieser, eigentlich als Tafelmaler tätig, brachte einige ausgesuchte, bewundernswerte Buchillustrationen hervor,...

  8. Stundenbuch aus Besançon (D:173, F: 203)

    Das sogenannte Stundenbuch von Besançon ist ein außergewöhnliches Zeugnis der Kunst der französischen Buchmalerei des 15. Jahrhunderts. Die 386 Seiten des persönlichen Gebetbuchs sind durchgehend geschmückt mit ganzseitigen Miniaturen, figürlichen...

  9. Stundenbuch Karls V. (D:167, F: 195)

    Ein wahrhaft prächtiges Geschenk für den Kaiser! Um 1503 wurde in einer Pariser Werkstatt dieses wertvolle Kleinod der Buchmalerei gefertigt, vermutlich sogar in der Werkstatt des großen Jean Poyer, des bedeutendsten Meisters der französischen Buchmalerei...

    Unser Preis
    € 1.612
    Details anzeigen
  10. Stundenbuch von Ferdinand und Isabella von Spanien (D:183, F: 213)

    Das Stundenbuch von Ferdinand und Isabella von Spanien zählt zu den herausragenden Werken der spätmittelalterlichen Buchmalerei und gilt als eines der schönsten Stundenbücher der Welt. Mit seinen unzähligen Miniaturen auf vielen der insgesamt 650 Seiten...