Erweiterte Suche

Alle Filter löschen
Genre: Medizin / Botanik / Wissenschaft

Epoche

Mehr

Jahrhundert

Mehr

Jahr

Stil

Mehr

Genre

Mehr

Herkunft

Mehr

Sprache

Mehr

Art

Mehr

Besitzer

Mehr

Verlag

Mehr
64 Ergebnisse
Bitte einloggen!
Drucken
Bitte einloggen!
PDF versenden
  1. Historia Naturalis: De Exanguibus Acuaticis et Serpentibus (D:627, F: 719)

    Kurzbeschreibung:Die Historia naturalis animalium des polnischen Universalgelehrten Johannes Jonstonus aus der Mitte des 17. Jahrhunderts galt lange Zeit als das Standardwerk der Tierkunde in Europa. Dieses „am meisten verbreitete Handbuch der Tierkunde“...

  2. Historia Naturalis: De Insectis (D:629, F: 721)

    Die Historia naturalis animalium des polnischen Universalgelehrten Johannes Jonstonus aus der Mitte des 17. Jahrhunderts galt lange Zeit als das Standardwerk der Tierkunde in Europa. Dieses „am meisten verbreitete Handbuch der Tierkunde“ erfuhr zahlreiche...

  3. Historia Naturalis: De Piscibus et Cetis (D:631, F: 723)

    Der polnische Arzt und Universalgelehrte Johannes Jonstonus verfasste in den Jahren um die Mitte des 17. Jahrhunderts ein enzyklopädisches Übersichtswerk zur Geschichte der Tiere, das ein Jahrhundert lang als das Standardwerk der Tierkunde galt. Seine...

  4. Historia Naturalis: De Quadrupedibus (D:633, F: 725)

    Ob Hunde, Affen oder Krokodile: im Band der berühmten Historia Naturalis des Johannes Jonstonus zu den Vierfüßlern sind alle Arten von Tieren auf vier Beinen versammelt. Die Tiere werden im Text wissenschaftlich eingeordnet und erklärt und mit...

  5. Medizinische Enzyklopädie Kaiser Wenzels (D:635, F: 727)

    Der Codex „Historia Plantarum“ entstand gegen Ende des 14. Jahrhunderts am Hofe des Gian Galeazzo Visconti in Mailand. Es ist eine medizinische Enzyklopädie, die sich mit pflanzlichen, tierischen und mineralischen Wirkstoffen auseinandersetzt. Das Werk ist...

  6. Pferde und andere Tiere (D:647, F: 739)

    Diese faszinierende Sammlung von 91 Zeichnungen des großen Leonardo da Vinci stellt den Meister der italienischen Renaissance als begeisterten Tierforscher vor: die unterschiedlichsten Tiere, hauptsächlich Pferde, aber auch Hunde und Katze, Kühe und andere...

  7. Hortus Eystettensis (D:651, F: 743)

    Das berühmte, umfangreiche und wunderschön gestaltete Überblickswerk über die Pflanzenwelt des Hortus Eystettensis aus dem frühen 17. Jahrhundert: der Nürnberger Apotheker Basilius Besler, vom Eichstätter Fürstbischof Konrad von Gemmingen beauftragt,...

    Unser Preis
    € 9.600
    Details anzeigen
  8. Kitâb al-Diryâq (Thériaque de Paris) (D:695, F: 789)

    Ein Traktat über das bedeutendste Heilmittel der antiken und mittelalterlichen Medizin in einem der ältesten illustrierten arabischen Manuskripte: der sogenannte Kitâb al-Diryâq, auch bekannt als Thériaque de Paris. Entstanden gegen Ende des 12....

    Unser Preis ab
    € 458
    Details anzeigen
  9. Landschafts-, Pflanzen- und Gewässerstudien (D:709, F: 803)

    Leonardo da Vinci war nicht nur ein begnadeter Zeichner, sondern auch ein begeisterter Naturforscher. Diese beiden Aspekte seines Rufs als Universalgenie kommen im vorliegenden Kompendium der Landschafts-, Pflanzen- und Gewässerstudien aus der Royal...

  10. Lateinischer Dioskurides (D:715, F: 809)

    Bei dem Lateinischen Dioskurides handelt es sich um ein herausragendes Exemplar der berühmten Dioskurides-Handschriften. Diese präsentieren, basierend auf der antiken Schrift De materia medica des griechischen Mediziner Pedanios Dioscorides Anazarbeus,...

    Unser Preis
    € 1.924
    Details anzeigen