Erweiterte Suche

Alle Filter löschen
Herkunft: Luxemburg

Epoche

Mehr

Jahrhundert

Mehr

Jahr

Stil

Mehr

Genre

Mehr

Herkunft

Mehr

Sprache

Mehr

Art

Mehr

Besitzer

Mehr

Verlag

Mehr
5 Ergebnisse
Bitte einloggen!
Drucken
Bitte einloggen!
PDF versenden
  1. Codex Aureus Escorialensis (D:315, F: 359)

    Der Codex Aureus Escorialensis, auch bekannt als Salisches Kaiserevangeliar, Speyerer Evangeliar, Goldenes Evangelienbuch Heinrichs III. oder schlicht „Liber Vitae“, zählt zu den bedeutendsten Prachthandschriften der ottonischen Buchmalerei. Auftraggeber...

    Unser Preis
    € 8.790
    Details anzeigen
  2. Goldenes Evangelienbuch von Echternach (D:1499, F: 1719)

    Der Codex Aureus Epternacensis (Goldenes Evangelienbuch von Echternach) gehört zu den schönsten Büchern, die bis in unsere Zeit erhalten geblieben sind. Der Codex ist komplett mit Goldtinte geschrieben und mit 64 prächtigen Miniaturen- und Purpurseiten...

  3. Echternacher Evangelistar (D:475, F: 539)

    Das Echternacher Evangelistar stammt aus dem Skriptorium des salischen Hausklosters Echternach und ist etwa 1030 entstanden. Es ist der prachtvollste und kostbarste Codex der berühmten Abtei und beinhaltet lithurgische Texte der vier Evangelien, geordnet...

    Unser Preis
    € 2.490
    Details anzeigen
  4. Echternacher Evangelistar Kaiser Heinrichs III. (D:1375, F: 1593)

    Eine der Prachthandschriften des berühmten Skriptoriums von Echternach: das Evangelistar Heinrichs III. Mit einem Format von 19 x 15 cm zwar das kleinste der Prachtwerke des Echternacher Skriptoriums – vermutlich als Reisehandschrift für den Kaiser –,...