Erweiterte Suche

Alle Filter löschen
Verlag: Faksimile Verlag

Epoche

Mehr

Jahrhundert

Mehr

Jahr

Stil

Mehr

Genre

Mehr

Herkunft

Mehr

Sprache

Mehr

Art

Mehr

Besitzer

Mehr

Verlag

Mehr
64 Ergebnisse
Bitte einloggen!
Drucken
Bitte einloggen!
PDF versenden
  1. Aratea (D:45, F: 53)

    Die Aratea ist eine Lehrschrift der Astronomie, die sich am antiken Vorbild der Schrift „Phainomena“ des Dichters Aratos von Soloi orientiert. Das Werk umfasst 200 Seiten mit 39 großen Illustrationen, die die Planeten, Himmelserscheinungen und...

    Unser Preis
    € 1.590
    Details anzeigen
  2. Bamberger Apokalypse (D:61, F: 69)

    Zwischen 1000 und 1020 entstand im Skriptorium des Klosters Reichenau ein einzigartiges Wunderwerk der handschriftlichen Buchkunst. Die Bamberger Apokalypse, welche seit dem Jahr 2003 zum Weltdokumentenerbe der UNESCO gehört, ist das bekannteste und...

    Unser Preis ab
    € 3.490
    Details anzeigen
  3. Bedford-Stundenbuch (D:119, F: 137)

    Das Bedford-Stundenbuch gilt weltweit als das reichste und schönste illuminierte Manuskript der mittelalterlichen Buchkunst. Es wurde im frühen 15. Jahrhundert in der renommierten Werkstatt des Pariser Bedford-Meisters, einem der begabtesten...

    Unser Preis
    € 4.490
    Details anzeigen
  4. Les Belles Heures du Duc de Berry (D:121, F: 139)

    „Les Belles Heures du Duc de Berry“, so lautet der Titel eines der aufwendigsten und reich gestalteten Manuskripte, die jemals hergestellt wurden. Das Werk wurde zwischen 1405 und 1409 für Jean de Valois, den Herzog von Berry angefertigt. Das private...

    Unser Preis
    € 3.490
    Details anzeigen
  5. Schwarzes Stundenbuch (D:151, F: 169)

    Nur sehr wenige illuminierte Manuskripte aus dem Mittelalter sind in einem ähnlich aufwendigen Herstellungsverfahren entstanden, wie das Schwarze Stundenbuch aus Brügge. Der Codex wurde um 1475 für den Hof der Herzöge von Burgund angefertigt. Die...

  6. Buchaltärchen Philipps des Guten (D:157, F: 177)

    Die Bibliothek der Herzogsfamilie von Burgund beherbergte im späten Mittelalter unzählige beeindruckende und unfassbar seltene Buchschätze. Unter diesen kostbaren Raritäten befand sich auch das Buchaltärchen Philipps des Guten. Diese erstaunliche...

  7. Croy-Gebetbuch (D:159, F: 179)

    Das Croy-Gebetbuch, welches zwischen 1510 und 1520 in Brügge entstand, ist nicht nur ein meisterliches flämisches Gebetbuch mit zahlreichen detailverliebten Miniaturen von Gerard Horenbout, Simon Bening und Gerard David. Es trägt auch den Namen „Buch der...

    Unser Preis ab
    € 1.790
    Details anzeigen
  8. Stundenbuch der Isabel la Catolica - Königin von Spanien (D:1629, F: 1889)

    Für das Stundenbuch der Isabel la Catolica kooperierten die **berühmtesten Buchmaler der Gent-Brügger Schule** miteinander und schufen so zwischen 1500 und 1504 einen Höhepunkt der flämischen Buchmalerei. **Alexander Bening (-1519), Gerard David...

  9. Book of Kells (D:225, F: 259)

    Eines der frühesten und gleichzeitig prunkvollsten Manuskripte in der Geschichte der Buchkunst entstand im achten Jahrhundert in Schottland. Es ist das sogenannte Book of Kells, welches nach seinem langjährigen Aufenthaltsort in der Abtei von Kells in...

    Unser Preis
    € 6.890
    Details anzeigen
  10. Buch der Welt: Die sächsische Weltchronik (D:249, F: 287)

    Die sächsische Weltchronik ist die früheste Weltchronik des deutschen Sprachraumes in Prosaform, nicht in Versform wie zuvor üblich. Sie ist in zahlreichen Handschriften überliefert und entstand im 13. Jahrhundert. Die prachtvollste und kostbarste...

    Unser Preis
    € 2.190
    Details anzeigen