Erweiterte Suche

Alle Filter löschen
Verlag: DIAMM

Epoche

Mehr

Jahrhundert

Mehr

Jahr

Stil

Mehr

Genre

Mehr

Herkunft

Mehr

Sprache

Mehr

Art

Mehr

Besitzer

Mehr

Verlag

Mehr
5 Ergebnisse
Bitte einloggen!
Drucken
Bitte einloggen!
PDF versenden
  1. Dow Partbooks (D:1843, F: 2131)

    Die nach ihrem Schreiber Robert Dow (1553-1588) benannten Dow Partbooks entstanden circa 1580 in Oxford. Zusammen kommen die fünf Stimmbücher auf stolze 960 Seiten mit einem abwechslungsreichen Repertoire, das sich sowohl für den Gesang als auch für...

    Unser Preis
    € 304
    Details anzeigen
  2. Chorbuch von Eton (D:1841, F: 2129)

    In England entstand zwischen1490 und 1501 am Eton College eine der größten Ansammlungen von lateinischen Chorwerken, die die Reformation in England überlebt haben. Das Chorbuch von Eton enthält auf 260 erhaltenen Seiten 64 Kompositionen, zu denen neun...

    Unser Preis
    € 383
    Details anzeigen
  3. Ferrell-Vogüé Machaut Handschrift (D:1849, F: 2137)

    Die Ferrell-Vogüé Machaut Handschrift ist das **größte und umfassendste Manuskript mit den Werken des französischen Dichters und Komponisten Guillaume de Machaut** (um 1300-1377). Auf üppigen **784 Seiten finden sich fast alle Balladen, Virelais und...

    Unser Preis
    € 656
    Details anzeigen
  4. Das Buch Heinrichs VIII. (D:1847, F: 2135)

    Das Buch Heinrichs VIII. (1491-1547) ist die **wichtigste Quelle über die weltliche Musik an dem englischen Königshaus des frühen 16. Jahrhunderts**. Die Sammlung entstand zwischen 1510 und 1520 und besteht aus insgesamt **112 Stücken in ganz verschiedenen...

    Unser Preis
    € 170
    Details anzeigen
  5. William Byrd: Messen für 3, 4 und 5 Stimmen (D:1845, F: 2133)

    William Byrd ist als bedeutendster Komponist zu Zeiten Shakespears bekannt und seine drei Messen gehören wohl zu den großartigsten Beispielen der lateinischen Vokalpolyphonie aus dem England des späten 16. Jahrhunderts. Mit der Vertonung dieser Komposition...

    Unser Preis
    € 46
    Details anzeigen