11 von 12 Stichen sind erhalten geblieben: Die Geschichte des antiken Helden in der Synthese zur christlichen Lehre

Die zwölf Werke des Herakles

Die zwölf Werke des Herakles

Die zwölf Werke des Herakles

  1. Diese Synthese aus griechischer Mythologie und christlicher Allegorie sollte zu tugendhaftem Verhalten anhalten

  2. Von Marqués Enrique de Villena (1384-1434) 1417 auf Katalanisch geschrieben und später ins kastilische Spanisch übersetzt

  3. Antón de Centenera druckte das Werk am 15. Januar 1483 in Zamora mit 12 Stichen, von denen 11 erhalten geblieben sind

Die zwölf Werke des Herakles

Die zwölf Werkde des Herakles – Inc. 2441 – Biblioteca Nacional de España (Madrid, Spanien)
Bildvon
Ausgabe bei uns verfügbar
Angebot bitte anfragen!

1 verfügbare Faksimile-Ausgabe(n) von „Die zwölf Werke des Herakles“

Los (Doce) Trabajos de Hercules
Die zwölf Werkde des Herakles – Inc. 2441 – Biblioteca Nacional de España (Madrid, Spanien)
Bildvon

Los (Doce) Trabajos de Hercules

Faksimile: 1 Band Vollfaksimile des gesamten Originaldokuments (siehe unten)
Verlag
Vicent Garcia Editores – Valencia, 1995
Mehr Informationen
Möglichst detailgetreue Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprünglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
  1. Dazu passende Werke
  2. Dazu passende Hintergrund-Artikel

Dazu passende Werke

Glockendon-Gebetbuch

Glockendon-Gebetbuch

Für einen Kirchenfürsten der Reformation: Ein Meisterwerk der Buchmalerei vom letzten großen deutschen Buchmaler, versehen mit einer Grafik von Albrecht Dürer

Erfahren Sie mehr
Sobieski-Stundenbuch

Sobieski-Stundenbuch

Ein Meisterwerk u.a. des Bedford-Meisters und des Meisters der Münchner Legenda Aurea: 60 ganzseitige Miniaturen und mehr als 400 illustrierte Szenen für Gräfin Margarete von Burgund

Erfahren Sie mehr
Verlag