Gegründet von Katharina der Großen: Die Russische Nationalbiblothek mit zehn Miniaturenseiten aus schönsten Handschriften ihrer Sammlung

Kassette Schätze der Russischen Nationalbibliothek

Paris (Frankreich); Konstantinopel (Türkei) und weitere — 9.-19. Jahrhundert

Kassette Schätze der Russischen Nationalbibliothek

Kassette Schätze der Russischen Nationalbibliothek

Paris (Frankreich); Konstantinopel (Türkei) und weitere — 9.-19. Jahrhundert

  1. Die Russische Nationalbibliothek in St. Petersburg wurde 1795 von Katharina der Großen (1729-96) gegründet

  2. Die Bibliothek überstand die russische Revolution und blieb während der zermürbenden Belagerung Leningrads trotzig offen

  3. Diese reichhaltige Bibliothek ist hier mit zehn der schönsten Beispiele mittelalterlicher Buchmalerei vertreten, die in ihren Sammlungen untergebracht sind

Kassette Schätze der Russischen Nationalbibliothek

Alternativ-Titel:
  • Treasures from the National Library of Russia
Kassette Schätze der Russischen Nationalbibliothek – Russische Nationalbibliothek (St. Petersburg, Russland)
Kassette Schätze der Russischen Nationalbibliothek – Russische Nationalbibliothek (St. Petersburg, Russland)
Kassette Schätze der Russischen Nationalbibliothek – Russische Nationalbibliothek (St. Petersburg, Russland)
Kassette Schätze der Russischen Nationalbibliothek – Russische Nationalbibliothek (St. Petersburg, Russland)
Kassette Schätze der Russischen Nationalbibliothek – Russische Nationalbibliothek (St. Petersburg, Russland)
Bildvon
Ausgabe bei uns verfügbar
Angebot bitte anfragen!
  1. Kurzbeschreibung
  2. Kodikologie

Kurzbeschreibung

Einige der Bilder werden überhaupt erstmalig der westlichen Öffentlichkeit gezeigt (z. B. Darstellung des Solowjetski-Klosters; Titelblatt aus einer Handschrift russischer Kirchenlieder)

Blatt 1: Evangelist Johannes / Beginn Johannesevangelium  
Purpur-Evangelium, Gr. 53, fol. 329v/330r  
Byzanz, 9., 13.-14. und 17. Jahrhundert  
Format: 30 x 19,8 cm (Querformat)  

Blatt 2: Geburt Christi  
Stundenbuch, Rasn. Q. v. I. 8, fol. 57v/58r  
Frankreich, Paris, Anfang 15. Jahrhundert  
Format: 31 x 21,7 cm (Querformat)  

Blatt 3: Evangelist Markus  
Lektionar von St. Petersburg, Gr. 21, fol. 5v  
Byzanz, 9. und 10. Jahrhundert  
Format: 25,5 x 33 cm  

Blatt 4: Initiale "B"  
Psalter, Lat. Q. v. I. 67, fol. 7r  
Frankreich, Paris, 1218-1242  
Format: 15,3 x 21,7 cm  

Blatt 5: Kreuzigung und Kreuzabnahme  
Missale von Reims, Lat. Q. v. I. 78, fol. 26r  
Frankreich, Reims, 1285-1297  
Format: 16,2 x 23,3 cm  

Blatt 6: Evangelist Lukas  
Stundenbuch der Maria Stuart, Lat. Q. v. I. 112, fol. 13r  
Frankreich, Paris, 2. Viertel 15. Jahrhundert  
Format: 17,7 x 25 cm  

Blatt 7: Prouesse und Noublesse  
Briefe zwischen Anna von Bretagne und Ludwig XII., Fr. F. v. XIV. 8, Bl. 20v  
Frankreich, Anfang des 16. Jahrhundert  
Format: 18,9 x 29,4 cm  

Blatt 8: Schah lauscht den Belehrungen eines Sufi  
Gami, Lawaih, Dorn 256, fol. 10v  
Persien, um 1570  
Format: 21,8 x 33,3 cm  

Blatt 9: Das Solovjetski-Kloster  
Leben und Wirken der heilig. Sossima und Sawwati  
Solov. 175/175, fol. 16v  
Moskau, Dreifaltigkeits-Sergiev-Kloster, 1623  
Format: 19 x 30,5 cm  

Blatt 10: Titelblatt  
Altrussische Kirchenlieder  
Hirmologion, NSRK F. 607, fol. 1v  
Russland, 19. Jahrhundert  
Format: 22 x 34,4 cm

Kodikologie

Alternativ-Titel
Treasures from the National Library of Russia
Datum
9.-19. Jahrhundert
Buchschmuck
10 Miniaturen
Inhalt
Zehn Einzelblätter bedeutender Handschriften der Russischen Nationalbibliothek
Kassette Schätze der Russischen Nationalbibliothek

Briefe zwischen Anne de Bretagne und Ludwig XII.

Können und Adel

Anne de Bretagne wurde zu Lebzeiten durch königliche Propaganda idealisiert und als perfekte Königin, als Personifikation des Friedens und als Symbol für die Vereinigung Frankreichs mit dem seit langem unabhängigen und mächtigen Herzogtum der Bretagne dargestellt. Sie wurde von zeitgenössischen Quellen als witzig und belesen beschrieben und gab einige wirklich großartige, illuminierte Handschriften in Auftrag.

Die Königin war auch bekannt für ihr wildes Temperament und ihren unbändigen Willen, als eigenständige Herzogin zu regieren. Sie wird hier thronend gezeigt, wie sie Hof hält. Ihre Soldaten warten draußen. Mit den französischen Worten für „Können“ und „Adel“ beschriftet, wird sie als gebildete Adlige mit einer Feder in der Hand dargestellt, die einen von einer ganzen Reihe fiktionaler Briefe an ihren zweiten Ehemann, Ludwig XII., verfasst.

1 verfügbare Faksimile-Ausgabe(n) von „Kassette Schätze der Russischen Nationalbibliothek“

Kassette Schätze der Russischen Nationalbibliothek
Kassette Schätze der Russischen Nationalbibliothek – Russische Nationalbibliothek (St. Petersburg, Russland)
Kassette Schätze der Russischen Nationalbibliothek – Russische Nationalbibliothek (St. Petersburg, Russland)
Kassette Schätze der Russischen Nationalbibliothek – Russische Nationalbibliothek (St. Petersburg, Russland)
Kassette Schätze der Russischen Nationalbibliothek – Russische Nationalbibliothek (St. Petersburg, Russland)
Kassette Schätze der Russischen Nationalbibliothek – Russische Nationalbibliothek (St. Petersburg, Russland)
Bildvon

Kassette Schätze der Russischen Nationalbibliothek

Faksimile: 10 Einzelseiten Vollfaksimile des gesamten Originaldokuments (siehe unten)
Verlag
Coron Verlag – Gütersloh, 2007
Limitierung
1995 Exemplare
Einband
Blätter in exklusiv entworfenen Kassette aus feinstem braunen Rindsleder und Titel-Goldprägung - innen mit farblich abgestimmtem Gewebe gefüttert. Doppelköpfiger Adler auf Kassette nach russischem Original aufwendig reproduziert. Zwei Löwenköpfe an den Kopfseiten der Kassette aus vergoldetem Metall
Kommentar
1 Band
Sprache: Deutsch
Mehr Informationen
Möglichst detailgetreue Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprünglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
Details
Faksimile: 10 Einzelseiten Vollfaksimile des gesamten Originaldokuments (siehe unten)
  1. Dazu passende Werke
  2. Dazu passende Hintergrund-Artikel

Dazu passende Werke

Kassette Meisterwerke der Moghulzeit

Kassette Meisterwerke der Moghulzeit

Ein faszinierender Einblick in die reiche, vielfältige künstlerisch Tradition der sagenumwobenen Moguln

Erfahren Sie mehr
Kassette Schätze der Bayerischen Staatsbibliothek

Kassette Schätze der Bayerischen Staatsbibliothek

Ein Portfolio von zehn prächtigen Miniaturenseiten aus den schönsten in München verwahrten Bilderhandschriften des Mittelalters

Erfahren Sie mehr
Verlag