Hyakumanto Darani

Japan — um 770

Hyakumanto Darani

Hyakumanto Darani

Alternativ-Titel:
  • Eine Million Pagoden und Dharani-Gebete
  • One Million Pagodas and Darani Prayers
  • Hyakumanto and Darani-kyo
Hyakumanto Darani
Bildvon

Kodikologie

Alternativ-Titel
Eine Million Pagoden und Dharani-Gebete
One Million Pagodas and Darani Prayers
Hyakumanto and Darani-kyo
Herkunft
Japan
Datum
um 770
Sprache
Inhalt
Gebete für den Frieden: Kompon, Jishinin, Sorin and Rokudo
Auftraggeber
Kaiserin Shotoku von Japan

1 verfügbare Faksimile-Ausgabe(n) von „Hyakumanto Darani “

Hyakumanto Darani
Bildvon

Hyakumanto Darani

Faksimile: 1 Band Vollfaksimile des gesamten Originaldokuments (siehe unten)
Limitierung
125 Exemplare
Einband
Die vier Rollen werden im Inneren einer dreistöckigen Pagode mit einer Höhe von 21,4 cm aufbewahrt. Der Sockel der Pagode wurde aus Hinoki-Holz (Zypresse), der obere Teil aus Katsura-Holz (Katsura-Baum) gefertigt.
Kommentar
1 Band von Torataro Yoneyama
Sprache: Japanisch
Mehr Informationen
Möglichst detailgetreue Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprünglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
Verlag