Atlas von Lázaro Luis

Atlas von Lázaro Luis

Portugal — 1563

  1. Lázaro Luis beendete 1563 seine Arbeit an dem umfassenden Atlas mit Sternkarte

  2. Er stellt Europa, Afrika, Asien und Amerika genau so dar, wie sie damals bekannt waren

  3. Zu den Details gehören die einheimische Bevölkerung in Volkstracht, Darstellungen der Landschaft und anderes mehr

Atlas von Lázaro Luis

MS-14-1 Academia das Ciências de Lisboa (Lissabon, Portugal)
  1. Beschreibung
  2. Faksimile-Editionen (1)
Beschreibung
Atlas von Lázaro Luis

Die Iberische Halbinsel führte Europa bei der Erkundung der Neuen Welt an und produzierte von daher auch einige der besten Kartografien des 15. und 16. Jahrhunderts. Der Atlas von Lázaro Luis ist ein portugiesisches Werk aus dem Jahr 1563. Er erfreute sich im 16. Jahrhundert großer Beliebtheit und ist für uns heute noch ein genaues Abbild der Welt ist, wie sie den europäischen Kartographen damals bekannt war. Die Karten sind mit Darstellungen der einheimischen Bevölkerung in ihrer einheimischen Kleidung versehen und enthalten weitere Details wie die lokale Flora, den Verlauf von Flüssen und Gebirgszügen, Dörfer, Städte und die Wappen der Länder der Welt. Eine schöne Sternenkarte leitet den Rest des Werkes ein und ein ganzseitiges Portrait der Madonna mit Kind bildet den Abschluss.

Kodikologie

Alternativ-Titel
Atlas de Lázaro Luis
Atlas of Lázaro Luis
Herkunft
Portugal
Datum
1563
Inhalt
Atlas von Europa, Asien, Afrika und Amerika

Verfügbare Faksimile-Editionen:
Atlas de Lázaro Luis
Xuntanza Editorial – A Coruña
Limitierung: 999 Exemplare
Faksimile-Editionen

#1 Atlas de Lázaro Luis

Xuntanza Editorial – A Coruña
Atlas de Lázaro Luis
Atlas de Lázaro Luis Copyright Bildmaterial: Ziereis Faksimiles

Details zur Faksimile-Edition:

Verlag: Xuntanza Editorial – A Coruña
Limitierung: 999 Exemplare
Einband: Vollständig handgefertigte Bindung aus Pergament und Hanfschnur
Kommentar: 1 Band
Sprachen: Portugiesisch, Spanisch
Faksimile: 1 Band Vollfaksimile des gesamten Originaldokuments (siehe unten) Möglichst detailgetreue Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprünglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
Das könnte Sie auch interessieren:
Weltatlas des Fernao Vaz Dourado
Weltatlas des Fernao Vaz Dourado
1571

Vom vielleicht begabtesten Geographen der Renaissance: Ein Hauptwerk der modernen Geographie und ein Meisterwerk der Buchmalerei

Erfahren Sie mehr
Atlas von Joan Martines
Atlas von Joan Martines

Vereint die wichtigsten Kartographieschulen des 16. Jahrhunderts: 19 Karten, davon zwei Weltkarten, vom Hofkartographen König Philipps II.

Erfahren Sie mehr
Lesenswerte Blog-Artikel
Filterauswahl
Verlag