Die Macht der Gestirne

Die Macht der Gestirne

Deutschland — Um 1491

Antworten auf die kleinen und großen Fragen des Lebens: Ein mittelalterlicher Ratgeber in goldenen Bildern und in deutscher Sprache

Die Macht der Gestirne

Kodikologie

Umfang / Format
50 Seiten / 34,5 × 26,0 cm
Herkunft
Deutschland
Datum
Um 1491
Sprache
Buchschmuck
72 Miniaturen
Künstler / Schule
Vorbesitzer
Pabst Gregor XV. (1554–1623)
Biblioteca Palatina (Heidelberg, Deutschland)
Das könnte Sie auch interessieren:
Aratea
Aratea
Aachen (Deutschland) / Metz (Frankreich) – Nach 825

Auf Geheiß des Kaisers: Die antike Lehrschrift zu den Sternen des Aratos von Soloi als karolingisches Meisterwerk für den Sohn Karls des Großen

Erfahren Sie mehr
Christianus Prolianus Astronomia
Christianus Prolianus Astronomia
Neapel (Italien) – 1478

Im Auftrag des Kardinals Giovanni d’Aragona: Goldgeschmückte Sonnenfinsternisse, die 4-Elemente-Lehre des Aristoteles und Hinweise zum Krieg zwischen Neapel und Florenz in Christianus Prolianus “Astronomia”

Erfahren Sie mehr
Lesenswerte Blog-Artikel
Filterauswahl
Verlag