Valencia um 1800: Die Fronleichnamsprozession in 39, teils doppelseitigen Zeichnungen

Die valenzianische Prozession

Die valenzianische Prozession

Die valenzianische Prozession

  1. Jedes Jahr wird das Zentrum von Valencia mit verschiedenen Formen von Schauspiel, Tanz und Prozessionen gefüllt, in denen es um die Verehrung der Eucharistie geht

  2. 39 Zeichnungen der Prozession von etwa 1800, darunter 16 Doppelseiten, wurden 1913 von Fray Bernat Tarin i Juaneda gefertigt

  3. Juaneda zeigt diese großen Prozessionen kunstvoll im Querformat, wie sie sich über die Seiten schlängeln

Die valenzianische Prozession

Die valenzianische Prozession – Arxiu Municipal de València (Valencia, Spanien)
Bildvon
Preiskategorie: € (unter 1.000€)
Ausgabe bei uns verfügbar
Preis: Hier anmelden!
  1. Kurzbeschreibung
  2. Kodikologie
Kurzbeschreibung

Majestätische Prozessionen sind ein wichtiger Bestandteil vieler christlicher Feiertage, besonders bei Katholiken. Der vorliegende Codex dokumentiert eine der ältesten und prächtigsten dieser Prozessionen zur Feier des Fronleichnamsfestes in Valencia, die bis auf das 14. Jahrhundert zurückgeht.

Die valenzianische Prozession

Die Feier von Fronleichnam in Valencia ist ein großartiges Fest, das seine Wurzeln im 14. Jahrhundert hat. Jedes Jahr wird das Stadtzentrum mit Aufführungen, Tänzen und Prozessionen zur Verehrung der Eucharistie belebt, was erstmals 1355 auf Geheiß von Bischof Hug de Fenollet stattfand. Diese Prozessionen wiederum haben ihre Wurzeln in einem Fest, das seit 1326 begangen wurde. Nach seinem zwischenzeitlichen Niedergang begann das Fest in den 1950er Jahren wieder zu seiner ursprünglichen Pracht zurückzukehren und stellt erneut ein bedeutendes Ereignis in Valencia dar. Diese wunderbare Sammlung von 39 Zeichnungen und Skizzen der Prozession um 1800, darunter 16 Doppelseiten, wurde 1913 von Fray Bernat Tarin i Juaneda geschaffen, zu einer Zeit, in der der Künstler eine gewisse Nostalgie für die großen Feste der Vergangenheit empfunden haben muss. Juaneda stellt diese großen Prozessionen, die sich über seine querformatigen Seiten schlängeln, in detaillierten und luftigen Aquarellen kunstvoll dar. Der Text des Werkes wurde im valencianischen Dialekt von Manuel Sanchis i Guarner (1911-1981), einem spanischen Philologen, Historiker, Schriftsteller und Professor an der Universitat de València, verfasst. Dieser Codex stellt einen wunderbaren Einblick in eine der stolzesten Traditionen der Stadt Valencia dar.

1 verfügbare Faksimile-Ausgabe(n) von „Die valenzianische Prozession“

La Processó Valenciana del Corpus Faksimile

Die valenzianische Prozession – Arxiu Municipal de València (Valencia, Spanien)
Bildvon

La Processó Valenciana del Corpus Faksimile

Faksimile: 1 Band Vollfaksimile des gesamten Originaldokuments (siehe unten)
Verlag
Vicent Garcia Editores – Valencia, 1978
Mehr Informationen
Möglichst detailgetreue Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprünglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
Preiskategorie: € (unter 1.000€)
Ausgabe bei uns verfügbar
Preis: Hier anmelden!
Verlag