Der Weg des Ludovico di Varthema

Der Weg des Ludovico di Varthema

Verfasst vom ersten nichtmuslimischen Europäer, der Mekka besuchte: Ludovico di Varthemas Berichte seine 5-jährigen Reise bis nach Indonesien

  1. Dieser wichtige Reisebericht aus dem 16. Jahrhundert wurde von Ludovico di Varthema (ca. 1470–1517) verfasst

  2. Er brach 1502 von Venedig aus auf und reiste 5 Jahre lang durch den Nahen Osten, Indien, Südostasien und Indonesien

  3. Die vorliegende Ausgabe wurde 1520 von Jacobo Cromberger (ca. 1472–1528) in Sevilla veröffentlicht

Der Weg des Ludovico di Varthema

  1. Beschreibung
  2. Faksimile-Editionen (1)
Beschreibung
Der Weg des Ludovico di Varthema

Dieser berühmte Reisebericht aus dem 16. Jahrhundert wurde von Ludovico di Varthema geschrieben, der als erster Nicht-Muslim Mekka besuchte und sogar bis nach Indonesien reiste. Seine Schriften sind die ältesten europäischen Eindrücke von Südasien und erfreuten sich zu seinen Lebzeiten wie auch nach seinem Tod großer Verbreitung.

Der Weg des Ludovico di Varthema

Dieser wichtige Reisebericht aus dem 16. Jahrhundert wurde von Ludovico di Varthema (ca. 1470-1517) geschrieben, einem italienischen Aristokraten aus Bologna, der sich als Reisender, Tagebuchschreiber und erster nicht-muslimischer Europäer, der Mekka besuchte, einen Namen machte. Er brach 1502 von Venedig aus zu seinem großen Abenteuer auf, das ihn durch den Nahen Osten führte und ihn schließlich bis nach Indien, Südostasien und Indonesien führen sollte, bevor er 1507 nach Europa zurückkehrte und zehn Jahre später in Rom starb. Sein Reisebericht wurde das erste Mal 1510 in Rom veröffentlicht, die vorliegende Ausgabe erschien 1520 in Sevilla bei Jacobo Cromberger (ca. 1472-1528) und war von Cristóbal de Arcos, Kaplan des Erzbischofs von Sevilla, Diego de Deza (1444-1523), ins Spanische übersetzt worden. Varthemas Bericht stellt das älteste erhaltene Zeugnis über viele dieser Regionen dar.


Verfügbare Faksimile-Editionen:
Faksimile-Editionen

#1 Itinerario del Venerable Varon Micer Luis Patricio Romano, en el qual cuenta mucha parte de la Ethiopia, Egipto y entrambas Arabias, Siria y la India

Vicent Garcia Editores – Valencia, 2004

Details zur Faksimile-Edition:

Verlag: Vicent Garcia Editores – Valencia, 2004
Limitierung: 3160 Exemplare
Faksimile: 1 Band Vollfaksimile des gesamten Originaldokuments (siehe unten) Möglichst detailgetreue Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprünglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
Preiskategorie: € (unter 1.000€)
Ausgabe bei uns verfügbar
Preis: Hier anmelden!
Filterauswahl
Verlag