Lucca Chorbuch

Lucca Chorbuch

Brügge (Belgien) — Ca. 1463

Lucca Chorbuch

Ms 238 / Ms 97 Archivio di Stato di Lucca (Lucca, Italien) / Archivio Arcivescovile di Lucca (Lucca, Italien)
  1. Beschreibung
  2. Faksimile-Editionen (1)
Beschreibung
Lucca Chorbuch

Mitte des 20. Jahrhunderts bemerkte Reinhard Strohm, dass die Einbände einiger Bücher im Staatsarchiv von Lucca, Italien, aus den Seiten eines jahrhundertealten Musikmanuskripts bestanden. Im Laufe der nächsten Jahre arbeitete Strohm mit den Archivaren zusammen, um diese Blätter zu entfernen und so viel wie möglich von dem ursprünglichen Manuskript wieder zusammenzusetzen. Diese bedeutende kulturelle Entdeckung ist nun als Das Lucca Chorbuch bekannt, ein wieder zusammengesetztes Buch, das die Überreste eines gigantischen Kathedralencodex enthält, der um 1463 in Brügge in Auftrag gegeben wurde. Die im Manuskript enthaltene geistliche Musik aus dem 15. Jahrhundert umfasst Lieder in englischer, französisch-flämischer und italienischer Sprache - darunter Werke der berühmten Komponisten Guillaume Du Fay und Henricus Isaac.

Kodikologie

Alternativ-Titel
Lucca Choirbook
Herkunft
Belgien
Datum
Ca. 1463
Genre
Inhalt
Französisch-flämische, englische und italienische geistliche Musik des fünfzehnten Jahrhunderts, darunter Werke der Komponisten Guillaume Du Fay und Henricus Isaac

Verfügbare Faksimile-Editionen:
Faksimile-Editionen

#1 The Lucca Choirbook

Details zur Faksimile-Edition:

Kommentar: 1 Band von Reinhard Strohm
Sprachen: Französisch, Italienisch
Faksimile: 1 Band Vollfaksimile des gesamten Originaldokuments (siehe unten) Möglichst detailgetreue Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprünglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
Das könnte Sie auch interessieren:
Lesenswerte Blog-Artikel
Filterauswahl
Verlag