Wessobrunner Gebet

Bistum Augsburg (Deutschland) — Um 814

Wessobrunner Gebet

Wessobrunner Gebet

Alternativ-Titel:
  • Wessobronner Gebet
  • Prayer of Wessobrunn
  • Wessobrunner Schöpfungsgedicht
Wessobrunner Gebet
Bildvon

Kodikologie

Alternativ-Titel
Wessobronner Gebet
Prayer of Wessobrunn
Wessobrunner Schöpfungsgedicht
Umfang / Format
99 Folios / 18,5 × 14,1 cm
Datum
Um 814
Schrift
Karolingische Minuskel
Buchschmuck
18 halbseitige Federzeichnungen
Inhalt
Das Wessobrunner Gebet (fol. 65v-66r) in bayerischer Schriftsprache ist der einzige größere deutsche Text in der ansonsten lateinischen Sammelhandschrift, in der über siebzig Texte meist theologischen, aber auch geographischen und chronologischen Inhalts

1 verfügbare Faksimile-Ausgabe(n) von „Wessobrunner Gebet“

Wessobrunner Gebet
Bildvon

Wessobrunner Gebet

Faksimile: 1 Band Vollfaksimile des gesamten Originaldokuments (siehe unten)
Verlag
Kurt Wolff Verlag – München, 1922
Limitierung
300 Exemplare
Einband
Ledereinband mit Metallbeschlägen und Schließstift
Kommentar
1 Band von Carl von Kraus und Annette von Eckhardt
Sprache: Deutsch
Mehr Informationen
Möglichst detailgetreue Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprünglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
  1. Dazu passende Werke
  2. Dazu passende Hintergrund-Artikel

Dazu passende Werke

Codex Manesse

Codex Manesse

Die berühmte große Heidelberger Liederhandschrift: Ein einzigartiger Schatz deutscher Literatur, mittelalterlicher Geschichte und gotischer Buchmalerei

Erfahren Sie mehr

Dazu passende Hintergrund-Artikel

Verlag