Leben und Werke von El Greco

Leben und Werke von El Greco – Millennium Liber – Archivo Histórico Provincial (Toledo, Spanien)

Spanien — Zweite HĂ€lfte des 16. Jahrhunderts – 1614

Auf den Spuren des grĂ¶ĂŸten Meisters des spanischen Manierismus: Zwölf wertvolle Dokumente ĂŒber El Grecos kĂŒnstlerische Karriere, von VertrĂ€gen fĂŒr berĂŒhmte Meisterwerke bis hin zu seinem Testament

  1. Der auf der griechischen Insel Kreta geborene Maler Domínikos Theotokópoulos (1541–1614) ist heute bekannt als El Greco

  2. Er ließ sich in Sevilla nieder und wurde ein großer KĂŒnstler und der Großmeister des spanischen Manierismus

  3. Dieses Kompendium dokumentiert seine Karriere, angefangen von den VertrĂ€gen fĂŒr berĂŒhmte Meisterwerke bis hin zu seinem letzten Willen und Testament

Leben und Werke von El Greco

  1. Beschreibung
  2. Faksimile-Editionen (1)
Beschreibung
Leben und Werke von El Greco

Dieses kostbare Kompendium von zwölf historischen Dokumenten entfĂŒhrt den Leser in das Toledo des 16. Jahrhunderts, wo einer der grĂ¶ĂŸten Meister der spanischen Kunstgeschichte tĂ€tig war: DomĂ­nikos TheotokĂłpoulos, besser bekannt als El Greco. Briefe mit Auftraggebern und offizielle Dokumente und VertrĂ€ge, Inventare und sein Testament geben Einblick in das Leben und Schaffen El Grecos. Eingebunden in die Stadtgeschichte von Toledo sind diese Dokumente eine unschĂ€tzbare Fundgrube zum Studium dieses genialen KĂŒnstlers!

Leben und Werke von El Greco

Der Maler DomĂ­nikos TheotokĂłpoulos (1541–1614), geboren auf der griechischen Insel Kreta, verließ seine Heimat, um sich als KĂŒnstler weiterzuentwickeln. So gelangte er ĂŒber Venedig und Rom nach Spanien, wo er sich in Toledo niederließ und dort als El Greco zu einem der grĂ¶ĂŸten spanischen KĂŒnstler seiner Zeit aufsteigen sollte. Heute gilt El Greco als Hauptmeister des spanischen Manierismus. In Toledo erhielt er zahlreiche bedeutende AuftrĂ€ge von den hochrangigsten Auftraggebern. Sein beeindruckendes Werk – meist mit religiösem Inhalt – erscheint heute unfassbar modern fĂŒr seine Zeit. Und doch begeisterten die extravaganten Kompositionen aus leuchtenden und expressiven Farben und Formen schon El Grecos Zeitgenossen!

Der KĂŒnstler und der Mensch

Dieses spannende Leben und das Werk dieses AusnahmekĂŒnstlers wird in den zwölf historischen Dokumenten aus dem Archivo HistĂłrico Provincial in Toledo eindrucksvoll erlebbar. Die Dokumente - die meisten sind sogar von ihm selbst oder von seinem Sohn Jorge Manuel signiert - enthalten unter anderem Akten zu El Grecos ersten AuftrĂ€ge und VertrĂ€ge zu seinen berĂŒhmten Meisterwerken. Daneben werden in den Dokumenten familiĂ€re und professionelle Verbindungen nachvollziehbar. Und Inventare und sein Testament vollenden dieses unschĂ€tzbare Konvolut zum Studium von El Grecos Lebens- und Arbeitsumfeld.

Der wohl berĂŒhmteste KĂŒnstler Toledos

Da El Grecos Werk unmittelbar verbunden ist mit der bedeutenden Stadt Toledo, wird auch die Stadtgeschichte in El Grecos Geschichte mit einbezogen. So wird das Toledo zur Lebenszeit des KĂŒnstlers wieder lebendig, etwa in einer gezeichneten Stadtansicht von Toledo aus dem Jahr 1563.
Die Dokumente des Kompendiums sind chronologisch geordnet und lassen so auch das historische Geschehen anhand einer Entwicklung nachvollziehbar werden. Die historischen Dokumente lassen außerdem die Person hinter dem genialen KĂŒnstler erscheinen. Eine einmalige Gelegenheit, El Greco und seine Kunst kennenzulernen und zu studieren, die fĂŒr ihre Zeit so unfassbar modern und zukunftsweisend erscheint und bis heute fasziniert und beeindruckt - vierhundert Jahre nach ihrer Entstehung!

Kodikologie

Alternativ-Titel
El Greco. Su vida, su obra
Life and works of El Greco
Herkunft
Spanien
Datum
Zweite HĂ€lfte des 16. Jahrhunderts – 1614
Sprache

VerfĂŒgbare Faksimile-Editionen:
Leben und Werke von El Greco – Millennium Liber – Archivo Histórico Provincial (Toledo, Spanien)
Millennium Liber – Madrid, 2014
Limitierung: 995 Exemplare
Faksimile-Editionen

#1 El Greco. Su vida, su obra

Millennium Liber – Madrid, 2014

Details zur Faksimile-Edition:

Verlag: Millennium Liber – Madrid, 2014
Limitierung: 995 Exemplare
Einband: Das Faksimile, gefertigt aus speziell gealtertem BĂŒttenpapier, kommt in einer eleganten Kassette.
Kommentar: 1 Band
Sprache: Spanisch
Faksimile: 1 Band Detailnahe Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprĂŒnglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
Ausgabe bei uns verfĂŒgbar
Preiskategorie: €€
(1.000€ - 3.000€)
Das könnte Sie auch interessieren:
Reiner Musterbuch – Akademische Druck- u. Verlagsanstalt (ADEVA) – Cod. Vindob. 507 – Österreichische Nationalbibliothek (Wien, Österreich)
Reiner Musterbuch
Kloster von Rein (Österreich) – Erste HĂ€lfte des 13. Jahrhunderts

Inspirierte, prĂ€gte und lehrte Generationen von KĂŒnstlern: Das Ă€lteste erhaltene mittelalterliche Skizzenbuch mit Alltagsszenen, Tierdarstellungen und prĂ€chtigen Initialen, entstanden in der Zisterzienserabtei Rein

Erfahren Sie mehr
Siyah Qalem – Akademische Druck- u. Verlagsanstalt (ADEVA) – ex Hasine 2153|Hazine 2160 – Freer Gallery of Art (Washington DC, USA) / Topkapı Sarayı (Istanbul, Turkey)
Siyah Qalem
Turkestan – Anfang des 15. Jahrhunderts

Religiöse Darstellungen und Szenen des nomadischen Alltags: Meisterhafte Einblicke in die mongolische Kultur des frĂŒhen 15. Jahrhunderts aus der Feder eines ihrer bedeutendsten KĂŒnstler

Erfahren Sie mehr
Filterauswahl
Verlag