Matthäus Merian: Kupferbibel Biblia 1630 - Neues Testament

Matthäus Merian: Kupferbibel Biblia 1630 - Neues Testament Faksimile

Straßburg (Frankreich) — 1630

77 farbenprächtige Miniaturen von einem der berühmtesten Kupferstecher aller Zeiten: Die Geschichten des Neuen Testaments in meisterlich ausgeführten Kupferstichen von Matthäus Merian dem Älteren

  1. Matthäus Merian der Ältere (1593–1650) war ein in Frankfurt tätiger Kupferstecher und Drucker aus der Schweiz

  2. Er lernte in Zürich, studierte an vielen Orten Frankreichs und gründete in Frankfurt eine Dynastie von Verlegern und Graveuren

  3. Das Neue Testament, gedruckt in einer eleganten Fraktur-Schrift, ist mit 77 farbigen Kupferstichen illustriert

Matthäus Merian: Kupferbibel Biblia 1630 - Neues Testament

Regulärer Preis ohne Anmeldung (wie neu)590 
Noch günstiger bei Anmeldung!
  1. Beschreibung
  2. Einzelseite
  3. Faksimile-Editionen (4)
Beschreibung
Matthäus Merian: Kupferbibel Biblia 1630 - Neues Testament

Die wohl schönsten jemals geschaffenen Kupferstiche schmücken den Text dieses Codex des Neuen Testaments aus dem 17. Jahrhundert, der in deutscher Sprache in einer eleganten Frakturschrift gedruckt wurde. Er ist das Werk des berühmten Matthäus Merian d. Ä., der den großen Renaissance-Meister Albrecht Dürer in der Kunst des Kupferstichs vielleicht sogar übertroffen haben dürfte. Diese Farbstiche zeichnen sich durch ihre Kunstfertigkeit, Kreativität und Präzision aus und machen diese "Kupferbibel" zu einem besonders begehrten Exemplar der Drucke der Frühen Neuzeit.

Matthäus Merian der Ältere (1593 bis 1650) ist wohl der bekannteste Kupferstecher der Kunstgeschichte. Er unternahm Studienreisen nach Frankreich, Deutschland und durch die Niederlanden und die Schweiz. 1624 übernahm er die Verlagsanstalt seines Schwiegervaters de Bry in Frankfurt, der seinerseits ein berühmter Kupferstecher und Radierer war. Unter Merians Leitung sind dort von 1625 bis 1627 zweihundertfünfzig Kupferstiche zur Bibel entstanden. In diesem Band finden sich davon ca. 80 prächtig kolorierte Kupferstiche, die dank ihres Detailreichtums das große Potential dieser Technik demonstrieren.

Kodikologie

Alternativ-Titel
Matthew Merian's Bible of 1630 - New Testament
Merian-Bibel 1630
Die Matthäus Merian Kupferbibel 1630
Umfang / Format
336 Seiten / 43,0 × 30,0 cm
Herkunft
Frankreich
Datum
1630
Stil
Sprache
Buchschmuck
77 kolorierte Kupferstiche und teilvergoldete Titelseite
Inhalt
Neues Testament mit Kupferstichen von Matthäus Merian
Künstler / Schule

Verfügbare Faksimile-Editionen:
Einzelseite

Matthäus Merian: Kupferbibel Biblia 1630 - Neues Testament

Die Titelseite

Diese spektakuläre farbige Gravur umfasst verschiedene biblische Themen. Jesus steht im Vordergrund hinter einem Altar und reicht den Gläubigen auf der linken Seite die Kommunion, während er von den Pharisäern, die sich nach rechts davonstehlen, abgewiesen wird. Die Inschriften lauten: „Das Neue Testament von Martin Luther ins Deutsche übersetzt. Mit Kupferstichen“ und „Straßburg. Erschienen 1630 bei den seligen Erben von Lazarus Zetzner“.

Eine Taube, die den Heiligen Geist symbolisiert, wird durch Blattgold glänzend hervorgehoben und schwebt zwischen dem Bild Christi und dem hebräischen Gottesnamen „Jahwe“. Im Hintergrund breitet sich links eine herrliche Landschaft mit den Israeliten in der Wüste aus, die gerade aus Ägypten geflohen sind, und rechts wird Jona von einem großen Fisch im Meer verschluckt.

Matthäus Merian: Kupferbibel Biblia 1630 - Neues Testament (3-Seitengoldschnitt)
Faksimile-Editionen

#1 Matthäus Merian: Kupferbibel Biblia 1630 - Neues Testament (3-Seitengoldschnitt)

Coron Verlag – Gütersloh, 2004
Matthäus Merian: Kupferbibel Biblia 1630 - Neues Testament Faksimile
Matthäus Merian: Kupferbibel Biblia 1630 - Neues Testament Faksimile Copyright Bildmaterial: Ziereis Faksimiles

Details zur Faksimile-Edition:

Verlag: Coron Verlag – Gütersloh, 2004
Einband: Handgebunden in echtem Vollrindleder, 8 metallene Eckbeschläge und 2 Metallschließen, 3-Seiten-Goldschnitt
Kommentar: 1 Band (83 Seiten) von Stefan Strohm
Sprache: Deutsch
Faksimile: 1 Band Möglichst detailgetreue Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprünglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
Regulärer Preis ohne Anmeldung (wie neu)590 
Noch günstiger bei Anmeldung!

#2 Matthäus Merian: Kupferbibel Biblia 1630 - Neues Testament (Kopfgoldschnitt)

Coron Verlag – Gütersloh, 1985
Matthäus Merian: Kupferbibel Biblia 1630 - Neues Testament Faksimile
Matthäus Merian: Kupferbibel Biblia 1630 - Neues Testament Faksimile Copyright Bildmaterial: Ziereis Faksimiles

Details zur Faksimile-Edition:

Verlag: Coron Verlag – Gütersloh, 1985
Einband: Handgebunden in echtem Vollrindleder, 8 metallene Eckbeschläge und 2 Metallschließen, Kopf-Goldschnitt
Kommentar: 1 Band (83 Seiten) von Stefan Strohm
Sprache: Deutsch
Faksimile: 1 Band Möglichst detailgetreue Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprünglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
Regulärer Preis ohne Anmeldung (wie neu)590 
Noch günstiger bei Anmeldung!

#3 Matthäus Merian: Kupferbibel Biblia 1630 - Neues Testament (Limitierte Vorzugsausgabe)

Coron Verlag – Gütersloh, 2005

Details zur Faksimile-Edition:

Verlag: Coron Verlag – Gütersloh, 2005
Limitierung: 750 Exemplare
Einband: Handgebunden in echtem Vollrindleder, 8 metallene Eckbeschläge und 2 Metallschließen, 3-Seiten-Goldschnitt
Kommentar: 1 Band (83 Seiten) von Stefan Strohm
Sprache: Deutsch
Faksimile: 1 Band Möglichst detailgetreue Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprünglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
€ (unter 1.000€)
Ausgabe bei uns verfügbar
Preis: Hier anmelden!

#4 Die Kupferbibel Matthäus Merians von 1630

Müller & Schindler – Stuttgart, 2002
Matthäus Merian: Kupferbibel Biblia 1630 - Neues Testament Faksimile
Matthäus Merian: Kupferbibel Biblia 1630 - Neues Testament Faksimile Copyright Bildmaterial: Ziereis Faksimiles

Details zur Faksimile-Edition:

Verlag: Müller & Schindler – Stuttgart, 2002
Einband: Braunes Leder mit Blindprägung
Kommentar: 1 Band (83 Seiten) von Stefan Strohm
Sprache: Deutsch
Faksimile: 1 Band Möglichst detailgetreue Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprünglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
€ (unter 1.000€)
Ausgabe bei uns verfügbar
Preis: Hier anmelden!
Das könnte Sie auch interessieren:
Hitda-Codex Faksimile
Hitda-Codex
Wohl Köln (Deutschland) – Um 1000

Entstanden in Köln und eine Stiftung der Äbtissin Hitda für das Damenstift in Meschede: Eine Prachthandschrift mit 58 großformatige Szenen der biblischen Geschichte im ottonischen Stil

Erfahren Sie mehr
Biblia Pauperum. Apocalypsis: Die Weimarer Handschrift Faksimile
Biblia Pauperum. Apocalypsis: Die Weimarer Handschrift
Erfurt (Deutschland) – 1340–1350

Entstanden in der Benediktinerabtei St. Peter und Paul in Erfurt: Großformatige, beeindruckende, wuchtige und doch raffinierte Miniaturen zur berühmten Offenbarung des Johannes

Erfahren Sie mehr
Lesenswerte Blog-Artikel
Filterauswahl
Verlag