1559 von der spanischen Inquisition verboten: Ein beliebtes Fragespiel zu den grundsätzlichen Fragen des Lebens

Buch der Glücksspiele

Buch der Glücksspiele

Buch der Glücksspiele

  1. Der italienische Dichter Lorenzo Spirito Gualtieri (1426-96) wird von Spezialisten für den Autor dieses unterhaltsamen Werkes gehalten

  2. Es ist ein Spiel, bei dem die Teilnehmer die Antworten auf eine Reihe von grundsätzlichen Fragen über das Leben erraten müssen

  3. Dieser valencianische Druck aus dem Jahr 1515 basiert auf einer Mailänder Ausgabe von 1502, Ferdinand Kolumbus (1488-1539) zählt zu seinen Vorbesitzern

Buch der Glücksspiele

Buch der Glücksspiele – R/9015 – Biblioteca Nacional de España (Madrid, Spanien)
Bildvon
Ausgabe bei uns verfügbar
Angebot bitte anfragen!

1 verfügbare Faksimile-Ausgabe(n) von „Buch der Glücksspiele“

Libro del Juego de las Suertes
Buch der Glücksspiele – R/9015 – Biblioteca Nacional de España (Madrid, Spanien)
Bildvon

Libro del Juego de las Suertes

Faksimile: 1 Band Vollfaksimile des gesamten Originaldokuments (siehe unten)
Verlag
Vicent Garcia Editores – Valencia, 2006
Mehr Informationen
Möglichst detailgetreue Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprünglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
  1. Dazu passende Werke
  2. Dazu passende Hintergrund-Artikel

Dazu passende Werke

Buch der Jagd

Buch der Jagd

Von Jagdtechniken, der Ausbildung und Behandlung von Pferden und Jagdhunden: Ein prächtig illuminiertes Lehrbuch zur Jagd verfasst vom Grafen von Foix

Erfahren Sie mehr
Schicksalsbuch des Lorenzo Spirito Gualtieri

Schicksalsbuch des Lorenzo Spirito Gualtieri

Vom angesehensten Gelehrten Umbriens des 15. Jahrhunderts: Ein illuminiertes Gesellschaftsspiel und der erste Bestseller Italiens

Erfahren Sie mehr
Verlag