Monumentale Gebäude und ein Labyrinth mittelalterlicher Straßen: Eine der ältesten und genauesten Stadtansichten Toledos, der langjährigen Hauptstadt Spaniens

Karte von Toledo von José Arroyo Palomenque

Karte von Toledo von José Arroyo Palomenque

Karte von Toledo von José Arroyo Palomenque

  1. Bis Mitte des 16. Jahrhunderts regierten die Könige vom Alcazar in Toledo, der Hauptstadt des Königreichs Spanien

  2. Dieses faszinierende historische Panorama zeigt jedes Detail der Stadt, das sich heute relativ unverändert zeigt

  3. Die Stadt präsentiert sich mit monumentalen Gebäuden und einem Labyrinth mittelalterlicher Straßen von Süden aus gesehen

Karte von Toledo von José Arroyo Palomenque

Alternativ-Titel:
  • Map of Toledo by José Arroyo Palomenque
  • Plano de Toledo de José Arroyo Palomeque
Karte von Toledo von José Arroyo Palomenque – Biblioteca de Castilla-La Mancha (Toledo, Spanien)
Bildvon
Preiskategorie: € (unter 1.000€)
Ausgabe bei uns verfügbar
Preis: Hier anmelden!
  1. Kurzbeschreibung
  2. Kodikologie

Kurzbeschreibung

Die zentrale Bedeutung Toledos für die Geschichte Spaniens bis ins 16. Jahrhundert und darüber hinaus ist weithin bekannt. Zeugnis der Würdigung dieser herausragenden politischen, historischen und kulturellen Stellung der Stadt ist unter anderem diese beeindruckende Karte aus dem Jahr 1720, gefertigt von José Arroyo Palomenque.

Karte von Toledo von José Arroyo Palomenque

Zwei Engel mit Fanfaren tragen das Wappen der Stadt zentral über der Karte: Toledo, in einem Spruchband verewigt. Darunter erstreckt sich ein wunderbares Panorama der bedeutenden spanischen Stadt, die über Jahrhunderte hinweg die Geschichte Spaniens bestimmen sollte. Bis in die Mitte des 16. Jahrhunderts war Toledo die Hauptstadt des Königreichs Spanien – die Könige residierten im über der Stadt thronenden Alcazar. Und bis heute ist die Stadt der Sitz des mächtigen Erzbischofs und obersten Hirten der katholischen Kirche in Spanien.

Die ehemalige Hauptstadt im 18. Jahrhundert

José Arroyo Palomenque, ein toledaner Baumeister, hielt das Bild seiner so bedeutenden Heimatstadt zu Beginn des 18. Jahrhunderts in einer aufwändig gestalteten Karte fest. Dieses faszinierende historische Panorama stellt alle Details der Stadt – die ihr ursprüngliches Erscheinungsbild bis heute weitgehend bewahrt hat - in äußerst feiner Zeichnung dar und ist außerdem wunderschön farbig und figürlich ausgestaltet.

Brücken, Kirchen und Paläste

Die Stadt mit monumentalen Bauwerken und mittelalterlichem Gassengewirr präsentiert sich – von Süden gesehen - zwischen dem sich um Toledo windenden Rio Tajo im Vordergrund und der majestätischen, rahmenden Hügellandschaft im Hintergrund. Neben der Kathedrale, dem Sitz des Erzbischofs und dem Königspalast sind die zahlreichen Kirchen und Synagogen, Klöster, Hospitäler und Brücken dargestellt. Aber auch solch spezielle Orte wie die Casa de comedias oder das Glutbecken von La Vega, wo die Urteile der Inquisition vollstreckt wurden, werden nicht vergessen.

Der wunderschöne Bilderschmuck

Diese detaillierte und äußerst ansprechende Darstellung Toledos ist eine der ältesten und genauesten Ansichten der Stadt. Im unteren Teil der über 60 x 50 cm großen Karte findet sich ein wunderschön arrangiertes Verzeichnis der wichtigsten dargestellten Monumente. In der Karte mit Nummern versehen, stehen hier natürlich zu Beginn die Kathedrale, der Palast des Erzbischofs von Toldeo und der Sitz des Königs, der Alcazar. Dieses Verzeichnis ist wunderschön gestaltet, flankiert von zwei exotisch gekleideten Figuren, Blumenornament, Engeln und weiteren figürlichen Darstellungen am unteren Rand der Karte.

Kodikologie

Alternativ-Titel
Map of Toledo by José Arroyo Palomenque
Plano de Toledo de José Arroyo Palomeque

1 verfügbare Faksimile-Ausgabe(n) von „Karte von Toledo von José Arroyo Palomenque“

Plano de Toledo de José Arroyo Palomeque
Karte von Toledo von José Arroyo Palomenque – Biblioteca de Castilla-La Mancha (Toledo, Spanien)
Bildvon

Plano de Toledo de José Arroyo Palomeque

Faksimile: 1 Band Vollfaksimile des gesamten Originaldokuments (siehe unten)
Verlag
Millennium Liber
Limitierung
995 Exemplare
Mehr Informationen
Möglichst detailgetreue Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprünglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
Preiskategorie: € (unter 1.000€)
Ausgabe bei uns verfügbar
Preis: Hier anmelden!
  1. Dazu passende Werke
  2. Dazu passende Hintergrund-Artikel

Dazu passende Werke

Atlas des Diego Homen von 1561

Atlas des Diego Homen von 1561

Diego Homens wegweisende Arbeit im Bereich der Kartographie: Die Abbildung von Seewegen, Ozeanen und Weltregionen als Beispiel für den unaufhaltsamen Vormarsch der Wissenschaft

Erfahren Sie mehr
Heinrich Schweickher: Atlas von Württemberg 1575

Heinrich Schweickher: Atlas von Württemberg 1575

Der älteste Atlas Württembergs: 52 Karten mit Städtebildern vor den Zerstörungen des Dreißigjährigen Krieges

Erfahren Sie mehr

Dazu passende Hintergrund-Artikel

Verlag