Leben der Jungfrau Maria

Leben der Jungfrau Maria – Orbis Mediaevalis – ms. Leber 146 – Bibliothèque municipale (Rouen, Frankreich)

Frankreich — 1548

Geschaffen für König François I. von Frankreich und eines Herrschers würdig: Die Verehrung der Heiligen Jungfrau in einer überbordend illuminierten Renaissance-Handschrift mit ganzseitigen Szenen aus dem Leben Mariens

  1. Dieses Manuskript, ein Inbegriff der Renaissance, wurde vom Meister Jean Hubert geschaffen

  2. In Auftrag gegeben von keinem Geringeren als König François I. von Frankreich (1494–1547)

  3. Der Text befindet sich immer auf der linken Seite und die jeweilige ganzseitige Miniatur auf der rechten

Leben der Jungfrau Maria

ms. Leber 146 Bibliothèque municipale (Rouen, Frankreich)
Ausgabe bei uns verfügbar
Preiskategorie: €€
(1.000€ - 3.000€)
Wunschliste
Bestandsliste
Teilen
  1. Beschreibung
  2. Detailbild
  3. Einzelseite
  4. Faksimile-Editionen (1)
Beschreibung
Leben der Jungfrau Maria

Eine wahrhaft königliche Handschrift: das Manuskript Leber 146 der Bibliothèque municipale von Rouen mit dem Titel Vita Beatae Virginis Mariae. Entstanden im Jahr 1548 in Frankreich als ein Werk des berühmten Jean Hubert, ist diese Handschrift durch und durch ein Werk der Renaissance. Kein Geringerer als der französische König Francois I. war es, der dieses Wunderwerk zum Leben der Jungfrau Maria in Auftrag gab. Die 46 Seiten der Handschrift sind über und über bebildert mit den schönsten Malereien, mit üppigen Text-Kartuschen und grandiosen ganzseitigen Miniaturen. Dem Betrachter bietet sich ein wahres Potpourri der Malerei im Miniatur-Format, ein beeindruckendes Kunstwerk des 16. Jahrhunderts!

Das Leben der Jungfrau Maria

König Francois I. (1494–1547), 1515 zum König von Frankreich gekrönt, gilt als der erste französische König der Renaissance. Er war ein begnadeter Förderer der Künste, und seine Herrschaftszeit brachte Frankreich eine Blütezeit der Kunst und Kultur. Die prächtige Handschrift zum Leben der Jungfrau Maria ist nur eines der zahlreichen Zeugnisse seiner Leidenschaft für die Kunst. Vielerlei Hinweise auf den französischen König finden sich in ihr, neben dem Salamander in der Feuergloriole als seinem Wappentier und den Fleur-de-lis als Zeichen des französischen Königtums überall im Buch unter anderem auch eine Miniatur, in der ihm feierlich das Buch überreicht wird.

Text und Bild wunderbar vereint

Der beauftragte Künstler war Jean Hubert, ein begnadeter Maler der französischen Renaissance. Dieser vollendete die Handschrift im Jahr 1548, also erst kurz nach dem Tod von Francois I. Dies ist wohl auf den üppigen Bilderschmuck und -Reichtum zurückzuführen, auf die Komplexität und Meisterschaft, mit der die Miniaturen ausgeführt wurden. Die 46 Seiten der königlichen Handschrift im Format von 32,2 x 25 cm sind vollständig bebildert in schönster Renaissance-Malerei. Jeweils auf der linken Seite befindet sich in einer Kartusche oder einem Rahmen mit üppigem Dekor der Text. Auf der gegenüberliegenden rechten Seite präsentiert sich jeweils eine ganzseitige Miniatur mit Szenen zum Leben der Maria, von ihrer Geburt bis zur Himmelfahrt und Krönung.

Putten, Früchte, Paläste

Auf kunstvoll marmoriertem Hintergrund breitet sich eine überbordende Welt der Malerei aus. Putten, Blüten und Früchte, architektonische Elemente und anderes schmückendes Beiwerk bilden die Umgebung der Darstellungen. Eine Vielfalt an Formen und kräftigen Farben zeichnet die Malereien aus. Die Szenen zum Leben der Maria sind eingebettet in die Umgebung eines Renaissance-Palastes. Bemerkenswert ist auch die Behandlung von Licht in den Miniaturen, etwa in der Darstellung der Geburt Christi. Komplizierte Raum- und Architektur-Kompositionen, aber auch meisterhafte Gewandfalten und die Körper der Figuren machen deutlich, dass die Malerei durch und durch ihrer Zeit verpflichtet ist: der Renaissance!

Kodikologie

Alternativ-Titel
Life of the Virgin Mary
La Vida de la Virgen María
Art
Handschrift auf Pergament
Umfang / Format
46 Seiten / 32,2 × 25,0 cm
Herkunft
Frankreich
Datum
1548
Epoche
Spätes Mittelalter und jünger
Stil
Renaissance
Genre
Heiligen-Legenden
Sprache
Latein
Französisch
Buchschmuck
21 ganzseitige und 2 kleinere Miniaturen in goldenen Rahmen werden von Texten in üppig dekorierten Kartuschen begleitet
Auftraggeber
König Franz I. (1494–1547)
Künstler / Schule

Verfügbare Faksimile-Editionen:
Leben der Jungfrau Maria – Orbis Mediaevalis – ms. Leber 146 – Bibliothèque municipale (Rouen, Frankreich)
Orbis Mediaevalis – Madrid, 2012
Limitierung: 595 Exemplare
Detailbild

Leben der Jungfrau Maria

Der Sohn des Zimmermanns

Den Evangelien zufolge war Jesus von Nazareth ein Zimmermann wie sein Vater Joseph und könnte als solcher schon in jungen Jahren eine Lehre begonnen haben, um das Familienhandwerk zu erlernen. Diese prachtvolle Miniatur zeigt Jesus, mit Gold hervorgehoben, wie er seinem Vater zur Hand geht, während seine Mutter im Hintergrund näht. Holzspäne fliegen durch die Luft, während Joseph mit einer Axt einen Balken formt. Auf der rechten Seite sind verschiedene mittelalterliche Zimmermannswerkzeuge deutlich erkennbar, darunter Axt, Säge, Hobel, Bohrer und Hammer.

Leben der Jungfrau Maria – Orbis Mediaevalis – ms. Leber 146 – Bibliothèque municipale (Rouen, Frankreich)
Einzelseite

Leben der Jungfrau Maria

Maria im Tempel

Diese prächtige französische Renaissanceminiatur zeigt die Jungfrau Maria in Begleitung ihrer Eltern, der heiligen Anna und des heiligen Joachim; dies allerings in ungewöhnlicher Perspektive. Die drei befinden sich auf den Stufen des Tempels in einer Szene, die weder an die sogenannte "Darstellung Mariens" (als sie als Säugling Gott geweiht wird) noch an ihre Vermählung mit Josef erinnert. Dass die heilige Anna auf zwei Lämmer am Fuß der Treppe zeigt, könnte darauf hindeuten, dass diese Episode erst auf die Verkündigung folgt.

Jean Hubert hat für diese seltene Szene in seiner Miniatur einen außergewöhnlichen Versuch der Perspektive unternommen, besonders im Hinblick darauf, wie er die Stufen gesetzt hat, einschließlich des Tunnels darunter. Die Reihen grüner Säulen für die klassische Architektur im Hintergrund verraten außerdem die Liebe des Künstlers zum Detail. Es handelt sich um ein Meisterwerk von Farbe und Komposition.

Leben der Jungfrau Maria – Orbis Mediaevalis – ms. Leber 146 – Bibliothèque municipale (Rouen, Frankreich)
Faksimile-Editionen

#1 La Vida de la Virgen María

Orbis Mediaevalis – Madrid, 2012

Details zur Faksimile-Edition:

Verlag: Orbis Mediaevalis – Madrid, 2012
Limitierung: 595 Exemplare
Einband: Rotes, goldgeprägtes Leder Geschützt in einer Solander-Box mit dem Kommentarband
Kommentar: 1 Band Javier Docampo, Gregorio Solera Casero und David Lopez Menaza
Sprache: Spanisch
Faksimile: 1 Band Detailnahe Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprünglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
Ausgabe bei uns verfügbar
Preiskategorie: €€
(1.000€ - 3.000€)
Das könnte Sie auch interessieren:
Parma Ildefonso – Il Bulino, edizioni d'arte – Ms. Parm. 1650 – Biblioteca Palatina (Parma, Italien)
Parma Ildefonso
Abtei von Cluny (Frankreich) – Zwischen 1090 und 1100

In Auftrag gegeben zur Feier der Reconquista: Die einzige erhaltene Abschrift des Marien-Gebets des Heiligen Ildefons, geschmückt mit prächtigen byzantinisch-romanischen Miniaturen aus Gold und Purpur

Erfahren Sie mehr
Barberini-Stundenbuch für Rouen – Belser Verlag – Barb. lat. 487 – Biblioteca Apostolica Vaticana (Vatikanstadt, Vatikanstadt)
Barberini-Stundenbuch für Rouen
Paris oder Rouen (Frankreich) – Um 1510

Die Pracht der Renaissance mit opulenten Bordüren und Miniaturen wie Tafelbilder: Eine mit doppelseitigen Miniaturen geschmückte Luxushandschrift für eine der mächtigsten Familien des 16. Jahrhunderts

Erfahren Sie mehr
Grandes Heures der Anne de Bretagne – M. Moleiro Editor – Lat. 9474 – Bibliothèque nationale de France (Paris, Frankreich)
Grandes Heures der Anne de Bretagne
Tours (Frankreich) – 1503–1508

Eines der schönsten Stundenbücher in der Geschichte der Buchmalerei und gleichzeitig ein Herbarium: Miniaturen wie Gemälde, geschaffen vom großen Jean Bourdichon für die französische Königin

Erfahren Sie mehr
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – Vicent Garcia Editores – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer
Valencia (Spanien) – 23. März 1510

Er half, das große Schisma zu überwinden: Die erste Biographie über den einflussreichen Prediger und Heiligen Vincent Ferrer in einem der ersten gedruckten Bücher aus Spanien

Erfahren Sie mehr
Grandes Heures de Rouen – Orbis Mediaevalis – Ms. Leber 155 – Bibliothèque Jacques Villon (Rouen, Frankreich)
Grandes Heures de Rouen
Frankreich – 1503

Am Übergang vom Manuskript zum gedruckten Buch: Antoine Vérards großartiges Stundenbuch aus Paris mit Miniaturen und überbordenden Verzierung auf jeder Seite

Erfahren Sie mehr
Lesenswerte Blog-Artikel
Filterauswahl
Stil
  • Spätantik
  • Insular
  • Karolingisch
  • Ottonisch
  • Byzantinisch
  • Romanisch
  • Gotisch
  • Präkolumbisch
  • Renaissance
  • Frühe Drucke
  • Barock
  • Hebräisch
  • Islamisch / Orientalisch
  • Andere Stile / Unbekannt
Genre
  • Abhandlungen / Weltliche Werke
  • Apokalypsen / Beatus-Handschriften
  • Astronomie / Astrologie
  • Bestiarien
  • Bibeln / Evangeliare
  • Chroniken / Geschichte / Recht
  • Geographie / Karten
  • Heiligen-Legenden
  • Islam / Orientalisch
  • Judentum / Hebräisch
  • Kassetten (Einzelblatt-Sammlungen)
  • Leonardo da Vinci
  • Literatur / Dichtung
  • Liturgische Handschriften
  • Medizin / Botanik / Alchemie
  • Musik
  • Mythologie / Prophezeiungen
  • Psalterien
  • Sonstige religiöse Werke
  • Spiele / Jagd
  • Stundenbücher / Gebetbücher
  • Sonstiges Genres
Herkunft
  • Afghanistan
  • Ägypten
  • Armenien
  • Äthiopien
  • Belgien
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Großbritannien
  • Indien
  • Irak
  • Iran
  • Israel
  • Italien
  • Japan
  • Kolumbien
  • Kroatien
  • Luxemburg
  • Marokko
  • Mexiko
  • Niederlande
  • Österreich
  • Peru
  • Polen
  • Portugal
  • Russische Föderation
  • Schweden
  • Schweiz
  • Serbien
  • Spanien
  • Sri Lanka
  • Syrien
  • Tschechien
  • Türkei
  • Ukraine
  • Ungarn
  • Usbekistan
  • Vereinigte Staaten von Amerika
Sprache
  • Afrikaans
  • Arabisch
  • Armenisch
  • Baskisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Galizisch
  • Georgisch
  • Griechisch
  • Hebräisch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Katalanisch
  • Kirchenslawisch
  • Latein
  • Litauisch
  • Mazedonisch
  • Niederländisch
  • Persisch
  • Polnisch
  • Portugiesisch
  • Serbisch
  • Spanisch
  • Tschechisch
  • Türkisch
  • Ungarisch
  • Usbekisch
  • Zulu
Verlag
  • Aboca Museum
  • Ajuntament de Valencia
  • Akademie Verlag
  • Akademische Druck- u. Verlagsanstalt (ADEVA)
  • Aldo Ausilio Editore - Bottega d’Erasmo
  • Alecto Historical Editions
  • Alkuin Verlag
  • Almqvist & Wiksell
  • Amilcare Pizzi
  • Andreas & Andreas Verlagsbuchhandlung
  • Archa 90
  • Archiv Verlag
  • Archivi Edizioni
  • Arnold Verlag
  • ARS
  • Ars Magna
  • ArtCodex
  • AyN Ediciones
  • Azimuth Editions
  • Badenia Verlag
  • Bärenreiter-Verlag
  • Belser Verlag
  • Belser Verlag / WK Wertkontor
  • Benziger Verlag
  • Bernardinum Wydawnictwo
  • BiblioGemma
  • Biblioteca Apostolica Vaticana (Vaticanstadt, Vaticanstadt)
  • Bibliotheca Palatina Faksimile Verlag
  • Bibliotheca Rara
  • Boydell & Brewer
  • Bramante Edizioni
  • Brepols Publishers
  • British Library
  • C. Weckesser
  • Caixa Catalunya
  • Canesi
  • CAPSA, Ars Scriptoria
  • Caratzas Brothers, Publishers
  • Carus Verlag
  • Circulo Cientifico
  • Club Bibliófilo Versol
  • Club du Livre
  • CM Editores
  • Collegium Graphicum
  • Collezione Apocrifa Da Vinci
  • Comissão Nacional para as Comemorações dos Descobrimentos Portugueses
  • Coron Verlag
  • Corvina
  • CTHS
  • D. S. Brewer
  • De Agostini/UTET
  • De Schutter
  • Deuschle & Stemmle
  • Deutscher Verlag für Kunstwissenschaft
  • DIAMM
  • Dropmore Press
  • Droz
  • E. Schreiber Graphische Kunstanstalten
  • Ediciones Boreal
  • Ediciones Grial
  • Ediclube
  • Edições Inapa
  • Edilan
  • Editalia
  • Edition Georg Popp
  • Edition Leipzig
  • Edition Libri Illustri
  • Editiones Reales Sitios S. L.
  • Éditions de l'Oiseau Lyre
  • Editions Medicina Rara
  • Editorial Casariego
  • Editorial Mintzoa
  • Editrice Antenore
  • Editrice Velar
  • Edizioni Edison
  • Egeria, S.L.
  • Eikon Editores
  • Electa
  • Enciclopèdia Catalana
  • Eos-Verlag
  • Ephesus Publishing
  • Eugrammia Press
  • Extraordinary Editions
  • Fackelverlag
  • Facsimila Art & Edition
  • Facsimile Editions Ltd.
  • Facsimilia Art & Edition Ebert KG
  • Faksimile Verlag
  • Feuermann Verlag
  • Folger Shakespeare Library
  • Franco Cosimo Panini Editore
  • Friedrich Wittig Verlag
  • Fundación Hullera Vasco-Leonesa
  • G. Braziller
  • Gabriele Mazzotta Editore
  • Gebr. Mann Verlag
  • Gesellschaft für graphische Industrie
  • Getty Research Institute
  • Giovanni Domenico de Rossi
  • Giunti Editore
  • Graffiti
  • Grafica European Center of Fine Arts
  • Guido Pressler
  • Guillermo Blazquez
  • H. N. Abrams
  • Harrassowitz
  • Helikon
  • Hendrickson Publishers
  • Henning Oppermann
  • Herder Verlag
  • Hes & De Graaf Publishers
  • Hoepli
  • Hortus Deliciarum
  • Houghton Library
  • Hugo Schmidt Verlag
  • Idion Verlag
  • Il Bulino, edizioni d'arte
  • Ilte
  • Imago
  • Insel Verlag
  • Instituto de Estudios Altoaragoneses
  • Instituto Nacional de Antropología e Historia
  • Istituto dell'Enciclopedia Italiana - Treccani
  • Istituto Ellenico di Studi Bizantini e Postbizantini
  • Istituto Geografico De Agostini
  • Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato
  • Italarte Art Establishments
  • J. Thorbecke
  • Jan Thorbecke Verlag
  • Johnson Reprint
  • Jugoslavija
  • Karl W. Hiersemann
  • Kasper Straube
  • Kaydeda Ediciones
  • Konrad Kölbl Verlag
  • Kurt Wolff Verlag
  • La Liberia dello Stato
  • La Linea Editrice
  • La Meta Editore
  • Lambert Schneider
  • Landeskreditbank Baden-Württemberg
  • Leo S. Olschki
  • Les Incunables
  • Library of Congress
  • Libreria Musicale Italiana
  • Lichtdruck
  • Lito Immagine Editore
  • Lumen Artis
  • Lund Humphries
  • M. Moleiro Editor
  • Maison des Sciences de l'homme et de la société de Poitiers
  • Manuscriptum
  • MASA
  • McGraw-Hill
  • Militos
  • Millennium Liber
  • Müller & Schindler
  • National Library of Wales
  • Neri Pozza
  • Nova Charta
  • Oceanum Verlag
  • Odeon
  • Orbis Mediaevalis
  • Orbis Pictus
  • Österreichische Staatsdruckerei
  • Oxford University Press
  • Pageant Books
  • Parzellers Buchverlag
  • Patrimonio Ediciones
  • Pattloch Verlag
  • PIAF
  • Pieper Verlag
  • Plon-Nourrit et cie
  • Prestel Verlag
  • Princeton University Press
  • Prisma Verlag
  • Priuli & Verlucca, editori
  • Pro Sport Verlag
  • Propyläen Verlag
  • Pytheas Books
  • Quaternio Verlag Luzern
  • Reales Sitios
  • Recht-Verlag
  • Reichert Verlag
  • Reichsdruckerei
  • Riehn & Reusch
  • Roberto Vattori Editore
  • Rosenkilde and Bagger
  • Roxburghe Club
  • Salerno Editrice
  • Sarajevo Svjetlost
  • Schöck ArtPrint Kft.
  • Scolar Press
  • Scrinium
  • Scripta Maneant
  • Scriptorium
  • Siloé, arte y bibliofilia
  • SISMEL - Edizioni del Galluzzo
  • Sociedad Mexicana de Antropología
  • Sorli Ediciones
  • Stainer and Bell
  • Styria Verlag
  • Sumptibus Pragopress
  • Szegedi Tudomànyegyetem
  • Taberna Libraria
  • Tarshish Books
  • Taschen
  • Tempus Libri
  • Testimonio Compañía Editorial
  • Thames and Hudson
  • The Clear Vue Publishing Partnership Limited
  • The Facsimile Codex
  • The Folio Society
  • The Marquess of Normanby
  • The Richard III and Yorkist History Trust
  • Tip.Le.Co
  • TouchArt
  • TREC Publishing House
  • TRI Publishing Co.
  • Trident Editore
  • Typis Regiae Officinae Polygraphicae
  • Universidad de Granada
  • University of California Press
  • University of Chicago Press
  • Urs Graf
  • Vallecchi
  • Van Wijnen
  • VCH, Acta Humaniora
  • VDI Verlag
  • Verlag für Regionalgeschichte
  • Verlag Styria
  • Vicent Garcia Editores
  • W. Turnowsky
  • Wiener Mechitharisten-Congregation (Wien, Österreich)
  • Wissenschaftliche Buchgesellschaft
  • Xuntanza Editorial
  • Yushodo
  • Zollikofer AG