Die erste Biographie über Vincent Ferrer in einem der ersten gedruckten Bücher aus Spanien

Leben des Heiligen Vincent Ferrer

Valencia (Spanien) — 23. März 1510

Leben des Heiligen Vincent Ferrer

Leben des Heiligen Vincent Ferrer

Valencia (Spanien) — 23. März 1510

  1. Die erste Biographie über den einflussreichen Predigers Vincent Ferrer (1350–1419), der dazu beitrug, das Große Schisma zu beenden

  2. Verfasst in Valencia von Miquel Pereç und 1510 von Joan Joffre veröffentlicht

  3. Neben tollen Grafiken wird das Dokument zusätzlich durch gravierte Initialen geschnückt

La vida de sant Vicent Ferrer

Leben des Heiligen Vincent Ferrer

Incipit-Seite: Prolog

Dieses Werk enthält nicht nur die Biografie des einflussreichen dominikanischen Predigers, Logikers und Heiligen Vinzenz Ferrer, sondern ist auch ein schönes Beispiel für einen frühen spanischen Druck aus der Werkstatt von Joan Joffre. Diese Incipit-Seite ist in sich vollkommen mit ihren sauberen Rändern, den gleichmäßigen Abständen und einem klaren Schriftbild. Der Text ist auf eine Weise auf der Seite zentriert, die dem Auge schmeichelt. Ausgeschmückt wird sie von einem Holzschnitt einer stark stilisierten "M"-Initiale mit kunstvollem Hintergrund aus gewundenen Ranken.

Leben des Heiligen Vincent Ferrer

Alternativ-Titel:
  • Life of Saint Vincent Ferrer
  • La vida de sant Vicent Ferrer
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Bildvon
Preiskategorie: € (unter 1.000€)
Ausgabe bei uns verfügbar
Preis: Hier anmelden!
  1. Kurzbeschreibung
  2. Kodikologie

Kurzbeschreibung

Das Leben des Heiligen Vincent Ferrer ist ein gedruckter Codex, der im Jahr 1510 in der Werkstatt des berühmten Druckers Joan Joffre angefertigt wurde. Es handelt sich dabei um die weltweit erste Biographie des einflussreichen Predigers Ferrer, welcher mit seinen Taten und Visionen einen entscheidenden Beitrag zur Beendigung des abendländischen Schismas in der katholischen Kirche beitrug. Neben einer fantastischen Druckgraphik, die das Porträt des Heiligen zeigt, ist die kostbare Schrift zusätzlich durch gravierte Initialen veredelt.

Das Leben des Heiligen Vincent Ferrer

Der Mönch Vincent Ferrer lebte in einem Dominikanerkloster in Valencia und war einer der berühmtesten Prediger im mittelalterlichen Spanien. Er wird in der katholischen Kirche als Heiliger verehrt. Die uns hier vorliegende Schrift „La vida de sant Vicent Ferrer“ erzählt uns vom Leben und den Großtaten des Geistlichen. Es handelt sich hierbei um die weltweit erste Biographie Ferrers. Das Werk wurde von einem prominenten spanischen Autor verfasst und ist mit einem beeindruckenden Porträt des Heiligen illustriert.

Hochkarätige Literatur

Die Biographie des Heiligen Vincent Ferrer wurde vom Autor Miquel Pereç in der lokalen valencianischen Sprache des Mittelalters verfasst. Pereç erlangte vor allem durch sein Werk „Obres o trobes en laors de la Verge Maria“ zu großer Berühmtheit. Seine Schriften zählen zu den ersten gedruckten Büchern aus Spanien und gelten heute als Grundstein der valencianische Schriftsprache. Gedruckt wurde die Heiligenbiographie vom renommierten Drucker und Graphiker Joan Joffre. Dieser war der Besitzer der bedeutendsten Druckwerkstatt im Spanien des frühen 16. Jahrhunderts.

Wer war St. Vincent Ferrer?

Vincent Ferrer trat im Jahr 1367 – im Alter von 17 Jahren – in den Orden der Dominikaner von Valencia ein, weil er sich der Legende nach durch eine göttliche Vision dazu berufen sah. Er wurde aufgrund seiner charismatischen Ausstrahlung bald zum Wander- und Bußprediger erkoren. Seine außerordentliche kirchenpolitische Bedeutung erlangte er durch seinen entscheidenden Beitrag zur Beendigung des großen abendländischen Schismas im Jahr 1378. Darüber hinaus verfasste er verschiedene theologische Abhandlungen. Seine persönliche Ausstrahlung, seine einfache Lebensführung, aber vor allem die Ankündigung eines bevorstehenden Weltunterganges wie der zu erwartenden Schlacht gegen den Antichristen bescherten ihm enorme Popularität. Allerdings war er auch für die Verbreitung von antijüdischen Endzeitvisionen bekannt. In seiner Biographie liegt der Fokus eher auf den zahlreichen Großtaten, die der Heilige für die katholische Kirche von Spanien geleistet hat.

Eine spannende Heiligenlegende

„Das Leben des Heiligen Vincent Ferrer“ ist keine historisch belegbare und verlässliche Biographie. Vielmehr stellt es eine Lobrede auf die guten Handlungen des bedeutenden katholischen Predigers dar. Es ist eine Sammlung von Erinnerungen an das bewegte Leben des Heiligen, die in der spanischen Tradition gesammelt und bewahrt wurden. Seine Hingabe, seine Weissagungen und seine Wundertaten werden geschildert. Damit stellt das hochwertig gestaltete Buch keine verlässliche Quelle für Historiker dar, allerdings ist es ein absolutes Juwel der spanischen Literatur des Mittelalters und bietet mit seinen spannenden Schilderungen Lesespaß für Jung und Alt.

Kodikologie

Alternativ-Titel
Life of Saint Vincent Ferrer
La vida de sant Vicent Ferrer
Umfang / Format
64 Seiten / 22,5 x 15,5 cm
Datum
23. März 1510
Buchschmuck
Holzschnitt von St. Vincent Ferrer und gravierte Initialen
Künstler / Schule
La vida de sant Vicent Ferrer

Das Leben des Heiligen Vincent Ferrer

Widmungsporträt

Dieses prächtige Holzschnittporträt des heiligen Vincent Ferrer dient als Frontispiz des Codex. Obwohl es sich bereits um ein gedrucktes Buch handelt, setzt es die Tradition der Widmungsminiaturen aus der Spätantike fort. Das sind normalerweise Porträts des Auftraggebers der Handschrift, und zwar oft in einer Szene, in der sie ihnen überreicht wird, oder das Porträt einer verstorbenen Person, der sie gewidmet ist, wie einem Heiligen oder dem Gründer eines Klosters.

Der heilige Vincent ist nicht nur eine wichtige Figur bei der Beendigung des abendländischen Schismas, sondern ist auch als Prediger der Apokalypse bekannt. Er ist hier mit einer Banderole abgebildet, auf der steht: TIMETE DEUM ET DATUM ILLI HONOREM QUIA VENIT HORA IUDICII - ein Zitat aus Offb 14, 7, das oft mit ihm in Verbindung gebracht wird: „Fürchtet Gott und erweist ihm die Ehre! Denn die Stunde seines Gerichts ist gekommen.“

1 verfügbare Faksimile-Ausgabe(n) von „Leben des Heiligen Vincent Ferrer“

La vida de sant Vicent Ferrer
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Leben des Heiligen Vincent Ferrer – CF/4-21 – Biblioteca General e Histórica de la Universidad (Valencia, Spanien)
Bildvon

La vida de sant Vicent Ferrer

Faksimile: 1 Band Vollfaksimile des gesamten Originaldokuments (siehe unten)
Verlag
Vicent Garcia Editores – Valencia, 1997
Limitierung
3000 Exemplare
Einband
Pergament auf Holzdeckel. In mit Leinen ausgekleideter Schuber mit goldverziertem Lederrücken
Kommentar
1 Band (202 Seiten) von Antoni Ferrundo Francés
Sprache: Spanisch
Mehr Informationen
Möglichst detailgetreue Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprünglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
Preiskategorie: € (unter 1.000€)
Ausgabe bei uns verfügbar
Preis: Hier anmelden!
  1. Dazu passende Werke
  2. Dazu passende Hintergrund-Artikel

Dazu passende Werke

Parma Ildefonso

Parma Ildefonso

Entstanden zur Feier der Reconquista: Der Marien-Gebet des Heiligen Ildefons geschmückt mit prächtigen byzantinisch-romanischen Miniaturen

Erfahren Sie mehr
Warschauer Sforziada und La Bella Principessa

Warschauer Sforziada und La Bella Principessa

Eine Lobeshymne auf die Sforza, aber berühmt für ein etwa 100 Millionen Dollar teures Gemälde: Wohl Leonardo da Vincis eigenhändiges Portrait der jungen Bianca Sforza

Erfahren Sie mehr

Dazu passende Hintergrund-Artikel

Verlag