Nach der Rückeroberung Valenzicias von den Mauren: Die Verteilung der Ländereien und Privilegien durch König Jakob den Eroberer

Libre del repartiment

Valencia (Spanien) — 1239-1270

Libre del repartiment

Libre del repartiment

Valencia (Spanien) — 1239-1270

  1. Eine der wichtigsten historischen Quellen des mittelalterlichen Königreichs Valencia

  2. Die Aufzeichnungen enthalten die Verteilung der Ländereien und Privilegien nach der Rückeroberung Valencias von den Mauren im Jahr 1238

  3. Auch Einzelheiten zu den Geschenken von König Jakob der Eroberer (1208-76) und wer diese erhält, sind hier in der umfassenden Arbeit festgehalten

Libre del repartiment

Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Bildvon
Ausgabe bei uns verfügbar
Angebot bitte anfragen!
  1. Kurzbeschreibung
  2. Kodikologie

Kurzbeschreibung

Das sogenannte Llibre del Repartiment von Valencia ist ein einmaliger, historisch unglaublich wertvoller Codex, der eine der wichtigsten Quellen über das Königreich von Valencia im Mittelalter darstellt. Die im Codex enthaltenen Aufzeichnungen berichten über Schenkungen von Land und Besitz, die von König Jakob I. von Aragon an seine Unterstützer im Eroberungskreuzzug von Valencia durchgeführt wurden. Diese Handlungen fanden direkt im Anschluss an die spanische Reconquista statt, das Llibre del Repartiment dokumentiert die Zeit von etwa 1239 bis 1270.

Il Llibre del Repartiment

Das Llibre del Repartiment ist ein Urkundenbuch von größter historischer Bedeutung. Es handelt sich dabei um eine Sammlung von Urkunden und Schriften im Namen des Königs von Valencia, welche im Anschluss an die spanische Reconquista, ungefähr im Zeitraum von 1239 bis 1270, erstellt wurde. Die im gotischen Werk enthaltenen Aufzeichnungen beschäftigen sich mit Schenkungen von Land und Grundbesitz und stellen eine der bedeutendsten Quellen über die Geschichte des Königreiches Valencia dar. Es gibt neben den Aufzeichnungen über die Landverteilung in Valencia noch weitere vergleichbare Werke, die in der Zeit der Reconquista in Spanien entstanden sind. Allerdings ist das uns hier vorliegende Dokument das umfangreichste und bedeutendste seiner Art.

Ein historischer Codex

Die Kapitulation des muslimischen Landes Taifa Balansya, welches von König Jakob I. von Aragon erobert wurde, wurde am 28. September 1238 unterzeichnet. Dieses Datum gilt in der Geschichte als Geburtsstunde des Königreiches Valencia. Traditionelle Legenden besagen, dass König Jakob selbst an diesem Tag Einzug im Reich hielt und sofort damit begann, Land und Wohnsitze zu verteilen. Seine Handlungen wurden im Llibre del Repartiment notiert. Die Aufzeichnungen berichten von Schenkungen an sämtliche Länder, die am Eroberungskreuzzug von Valencia beteiligt waren. Es handelte sich dabei um die Königreiche Aragon, Katalonien, Navarra, England, Ungarn, Italien und Frankreich. Im „Llibre“ sind festgehalten, wer genau eine Schenkung erhielt, um welche Art von Schenkung es sich dabei handelte und welche Besitztümer zusätzlich in die Hand des neuen Eigentümers übergingen.

Die Geschichte des Islam in Valencia

Bei den Schenkungen, die von König Jakob I. an seine Verbündeten überreicht wurden, handelte es sich um Wohnsitze und Ländereien der unterworfenen muslimischen Bevölkerung der Taifa-Staaten. Die Eroberung durch die Christen bedeutete für einen großen Teil der muslimischen Bewohner die Flucht aus ihrer Heimat, bei der viele sämtliche ihrer Besitztümer zurücklassen mussten. Gleichzeitig blieben jedoch viele Familien im neuen christlichen Königreich zurück und lebten hier als sogenannte Mudejaren. Anhänger der religiösen Gruppierung der Mudejaren durften in ihren Häusern verbleiben und ihre Religion weiter ausüben, allerdings hatten sie gewissen Auflagen zu befolgen und mussten sich an ihr christliches Umfeld anpassen. Das Llibre del Repartiment berichtet zwar nicht ausführlich über diese politisch bedeutenden Vorgänge im mittelalterlichen Spanien, allerdings lassen sich die historischen Ereignisse anhand der detaillierten Aufzeichnungen leicht nachvollziehen. Es handelt sich bei diesem wichtigen Werk um eine unverzichtbare Quelle über die historische Entwicklung des heutigen Europa.

Kodikologie

Umfang / Format
Volume 1: 200 Seiten Volume 2: 208 Seiten Volume 3: 144 Seiten / 31,7 x 22,5 cm (Vol, I and II) 28,4 x 19,5 cm (Vol, III)
Datum
1239-1270

1 verfügbare Faksimile-Ausgabe(n) von „Libre del repartiment“

Llibre del repartiment (Bände I, II, III)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Libre del repartiment – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Bildvon

Llibre del repartiment (Bände I, II, III)

Faksimile: 3 Bände Vollfaksimile des gesamten Originaldokuments (siehe unten)
Verlag
Vicent Garcia Editores – Valencia, 1978
Limitierung
3000 Exemplare
Einband
Pergament auf Holzdeckel mit Wappen
Kommentar
1 Band (564 Seiten) von Antoni Ferrundo Francés
Sprachen: Spanisch, Valencian
Mehr Informationen
Möglichst detailgetreue Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprünglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
Details
Faksimile: 3 Bände Vollfaksimile des gesamten Originaldokuments (siehe unten)
  1. Dazu passende Werke
  2. Dazu passende Hintergrund-Artikel

Dazu passende Werke

Buch der Ritter

Buch der Ritter

300 detaillierte Darstellungen von Rittern der Bruderschaft von Santiago vom 14. bis zum 17. Jahrhundert

Erfahren Sie mehr
Die Weltchronik + Karl der Grosse

Die Weltchronik + Karl der Grosse

Eine Chronik von der Genesis bis Karl den Großen: Das Hofleben des 13. Jahrhunderts dargestellt in ganzseitigen Miniaturen

Erfahren Sie mehr
Verlag