Libre del repartiment

Libre del repartiment – Vicent Garcia Editores – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)

Valencia (Spanien) — 1239–1270

Historische Einblicke in über 30 Jahre der valenzianischen Geschichte: Die Verteilung der Ländereien und Privilegien durch König Jakob den Eroberer nach der Reconquista Valencias von den Almohaden

  1. Eine der wichtigsten historischen Quellen des mittelalterlichen Königreichs Valencia

  2. Die Aufzeichnungen enthalten die Verteilung der Ländereien und Privilegien nach der Rückeroberung Valencias von den Mauren im Jahr 1238

  3. Auch Einzelheiten zu den Geschenken von König Jakob dem Eroberer (1208–76) und wer diese erhält sind in dieser umfassenden Arbeit festgehalten

Libre del repartiment

Registro 5, 6 and 7 Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Ausgabe bei uns verfügbar
Preiskategorie: €€
(1.000€ - 3.000€)
Wunschliste
Bestandsliste
Teilen
  1. Beschreibung
  2. Faksimile-Editionen (1)
Beschreibung
Libre del repartiment

Das sogenannte Llibre del Repartiment von Valencia ist ein einmaliger, historisch unglaublich wertvoller Codex, der eine der wichtigsten Quellen über das Königreich von Valencia im Mittelalter darstellt. Die im Codex enthaltenen Aufzeichnungen berichten über Schenkungen von Land und Besitz, die von König Jakob I. von Aragon an seine Unterstützer im Eroberungskreuzzug von Valencia durchgeführt wurden. Diese Handlungen fanden direkt im Anschluss an die spanische Reconquista statt, das Llibre del Repartiment dokumentiert die Zeit von etwa 1239 bis 1270.

Il Llibre del Repartiment

Das Llibre del Repartiment ist ein Urkundenbuch von größter historischer Bedeutung. Es handelt sich dabei um eine Sammlung von Urkunden und Schriften im Namen des Königs von Valencia, welche im Anschluss an die spanische Reconquista, ungefähr im Zeitraum von 1239 bis 1270, erstellt wurde. Die im gotischen Werk enthaltenen Aufzeichnungen beschäftigen sich mit Schenkungen von Land und Grundbesitz und stellen eine der bedeutendsten Quellen über die Geschichte des Königreiches Valencia dar. Es gibt neben den Aufzeichnungen über die Landverteilung in Valencia noch weitere vergleichbare Werke, die in der Zeit der Reconquista in Spanien entstanden sind. Allerdings ist das uns hier vorliegende Dokument das umfangreichste und bedeutendste seiner Art.

Ein historischer Codex

Die Kapitulation des muslimischen Landes Taifa Balansya, welches von König Jakob I. von Aragon erobert wurde, wurde am 28. September 1238 unterzeichnet. Dieses Datum gilt in der Geschichte als Geburtsstunde des Königreiches Valencia. Traditionelle Legenden besagen, dass König Jakob selbst an diesem Tag Einzug im Reich hielt und sofort damit begann, Land und Wohnsitze zu verteilen. Seine Handlungen wurden im Llibre del Repartiment notiert. Die Aufzeichnungen berichten von Schenkungen an sämtliche Länder, die am Eroberungskreuzzug von Valencia beteiligt waren. Es handelte sich dabei um die Königreiche Aragon, Katalonien, Navarra, England, Ungarn, Italien und Frankreich. Im „Llibre“ sind festgehalten, wer genau eine Schenkung erhielt, um welche Art von Schenkung es sich dabei handelte und welche Besitztümer zusätzlich in die Hand des neuen Eigentümers übergingen.

Die Geschichte des Islam in Valencia

Bei den Schenkungen, die von König Jakob I. an seine Verbündeten überreicht wurden, handelte es sich um Wohnsitze und Ländereien der unterworfenen muslimischen Bevölkerung der Taifa-Staaten. Die Eroberung durch die Christen bedeutete für einen großen Teil der muslimischen Bewohner die Flucht aus ihrer Heimat, bei der viele sämtliche ihrer Besitztümer zurücklassen mussten. Gleichzeitig blieben jedoch viele Familien im neuen christlichen Königreich zurück und lebten hier als sogenannte Mudejaren. Anhänger der religiösen Gruppierung der Mudejaren durften in ihren Häusern verbleiben und ihre Religion weiter ausüben, allerdings hatten sie gewissen Auflagen zu befolgen und mussten sich an ihr christliches Umfeld anpassen. Das Llibre del Repartiment berichtet zwar nicht ausführlich über diese politisch bedeutenden Vorgänge im mittelalterlichen Spanien, allerdings lassen sich die historischen Ereignisse anhand der detaillierten Aufzeichnungen leicht nachvollziehen. Es handelt sich bei diesem wichtigen Werk um eine unverzichtbare Quelle über die historische Entwicklung des heutigen Europa.

Kodikologie

Art
Handschrift auf Pergament
Umfang / Format
Band I: 200 Seiten Band I: 208 Seiten Band III: 144 Seiten / 31,7 × 22,5 cm (Bände I und II) 28,4 × 19,5 cm (Band III)
Herkunft
Spanien
Datum
1239–1270
Epoche
Hochmittelalter
Spätes Mittelalter und jünger
Stil
Gotisch
Genre
Chroniken / Geschichte / Recht
Inhalt
Register über die Verheißungen und den Erhalt von Gütern und Besitztümern nach der Eroberung Valencias

Verfügbare Faksimile-Editionen:
Libre del repartiment – Vicent Garcia Editores – Registro 5, 6 and 7 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Vicent Garcia Editores – Valencia, 1978
Limitierung: 3000 Exemplare
Faksimile-Editionen

#1 Llibre del repartiment (Bände I, II, III)

Vicent Garcia Editores – Valencia, 1978

Details zur Faksimile-Edition:

Verlag: Vicent Garcia Editores – Valencia, 1978
Limitierung: 3000 Exemplare
Einband: Pergament auf Holzdeckel mit Wappen
Kommentar: 1 Band (564 Seiten) von Antoni Ferrundo Francés
Sprachen: Spanisch, Valencian
Faksimile: 3 Bände Detailnahe Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprünglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
Ausgabe bei uns verfügbar
Preiskategorie: €€
(1.000€ - 3.000€)
Das könnte Sie auch interessieren:
Buch der Ritter – Siloé, arte y bibliofilia – Catedral de Burgos (Burgos, Spanien)
Buch der Ritter
Burgos (Spanien) – 1338 – Ende des 17. Jahrhunderts

300 eindrucksvolle Darstellungen von Rittern der Bruderschaft von Santiago: Ein kunstvolles Zeugnis von Wappen und Rüstungen aus vier Jahrhunderten von der Gotik bis zur Renaissance

Erfahren Sie mehr
Die Weltchronik + Karl der Grosse
 – Il Bulino, edizioni d'arte – Ms. Germ. Fol. 623 – Staatsbibliothek Preussischer Kulturbesitz (Berlin, Deutschland)
Die Weltchronik + Karl der Grosse
Bodensee (Deutschland) – Um 1250

Eine Chronik von der Genesis bis zu Karl dem Großen: Religiöse und weltliche Geschichten vereint mit dem Hofleben des 13. Jahrhunderts in 23 ganzseitigen Miniaturen und zwei Hauptwerken der mittelalterlichen Literatur

Erfahren Sie mehr
Lesenswerte Blog-Artikel
Filterauswahl
Stil
  • Spätantik
  • Insular
  • Karolingisch
  • Ottonisch
  • Byzantinisch
  • Romanisch
  • Gotisch
  • Präkolumbisch
  • Renaissance
  • Frühe Drucke
  • Barock
  • Hebräisch
  • Islamisch / Orientalisch
  • Andere Stile / Unbekannt
Genre
  • Abhandlungen / Weltliche Werke
  • Apokalypsen / Beatus-Handschriften
  • Astronomie / Astrologie
  • Bestiarien
  • Bibeln / Evangeliare
  • Chroniken / Geschichte / Recht
  • Geographie / Karten
  • Heiligen-Legenden
  • Islam / Orientalisch
  • Judentum / Hebräisch
  • Kassetten (Einzelblatt-Sammlungen)
  • Leonardo da Vinci
  • Literatur / Dichtung
  • Liturgische Handschriften
  • Medizin / Botanik / Alchemie
  • Musik
  • Mythologie / Prophezeiungen
  • Psalterien
  • Sonstige religiöse Werke
  • Spiele / Jagd
  • Stundenbücher / Gebetbücher
  • Sonstiges Genres
Herkunft
  • Afghanistan
  • Ägypten
  • Armenien
  • Äthiopien
  • Belgien
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Großbritannien
  • Indien
  • Irak
  • Iran
  • Israel
  • Italien
  • Japan
  • Kolumbien
  • Kroatien
  • Luxemburg
  • Marokko
  • Mexiko
  • Niederlande
  • Österreich
  • Peru
  • Polen
  • Portugal
  • Russische Föderation
  • Schweden
  • Schweiz
  • Serbien
  • Spanien
  • Sri Lanka
  • Syrien
  • Tschechien
  • Türkei
  • Ukraine
  • Ungarn
  • Usbekistan
  • Vereinigte Staaten von Amerika
Sprache
  • Afrikaans
  • Arabisch
  • Armenisch
  • Baskisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Galizisch
  • Georgisch
  • Griechisch
  • Hebräisch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Katalanisch
  • Kirchenslawisch
  • Latein
  • Litauisch
  • Niederländisch
  • Persisch
  • Polnisch
  • Portugiesisch
  • Serbisch
  • Spanisch
  • Tschechisch
  • Türkisch
  • Ungarisch
  • Usbekisch
  • Zulu
Verlag
  • Aboca Museum
  • Ajuntament de Valencia
  • Akademie Verlag
  • Akademische Druck- u. Verlagsanstalt (ADEVA)
  • Aldo Ausilio Editore - Bottega d’Erasmo
  • Alecto Historical Editions
  • Alkuin Verlag
  • Almqvist & Wiksell
  • Amilcare Pizzi
  • Andreas & Andreas Verlagsbuchhandlung
  • Archiv Verlag
  • Archivi Edizioni
  • Arnold Verlag
  • ARS
  • Ars Magna
  • ArtCodex
  • AyN Ediciones
  • Azimuth Editions
  • Badenia Verlag
  • Bärenreiter-Verlag
  • Belser Verlag
  • Belser Verlag / WK Wertkontor
  • Benziger Verlag
  • Bernardinum Wydawnictwo
  • BiblioGemma
  • Biblioteca Apostolica Vaticana (Vaticanstadt, Vaticanstadt)
  • Bibliotheca Palatina Faksimile Verlag
  • Bibliotheca Rara
  • Boydell & Brewer
  • Bramante Edizioni
  • Brepols Publishers
  • British Library
  • C. Weckesser
  • Caixa Catalunya
  • Canesi
  • CAPSA, Ars Scriptoria
  • Caratzas Brothers, Publishers
  • Carus Verlag
  • Circulo Cientifico
  • Club Bibliófilo Versol
  • Club du Livre
  • CM Editores
  • Collegium Graphicum
  • Collezione Apocrifa Da Vinci
  • Comissão Nacional para as Comemorações dos Descobrimentos Portugueses
  • Coron Verlag
  • Corvina
  • CTHS
  • D. S. Brewer
  • De Agostini/UTET
  • De Schutter
  • Deuschle & Stemmle
  • Deutscher Verlag für Kunstwissenschaft
  • DIAMM
  • Dropmore Press
  • Droz
  • E. Schreiber Graphische Kunstanstalten
  • Ediciones Boreal
  • Ediciones Grial
  • Ediclube
  • Edições Inapa
  • Edilan
  • Editalia
  • Edition Georg Popp
  • Edition Leipzig
  • Edition Libri Illustri
  • Editiones Reales Sitios S. L.
  • Éditions de l'Oiseau Lyre
  • Editions Medicina Rara
  • Editorial Casariego
  • Editorial Mintzoa
  • Editrice Antenore
  • Editrice Velar
  • Edizioni Edison
  • Egeria, S.L.
  • Eikon Editores
  • Electa
  • Enciclopèdia Catalana
  • Eos-Verlag
  • Ephesus Publishing
  • Eugrammia Press
  • Extraordinary Editions
  • Fackelverlag
  • Facsimila Art & Edition
  • Facsimile Editions Ltd.
  • Facsimilia Art & Edition Ebert KG
  • Faksimile Verlag
  • Feuermann Verlag
  • Folger Shakespeare Library
  • Franco Cosimo Panini Editore
  • Friedrich Wittig Verlag
  • Fundación Hullera Vasco-Leonesa
  • G. Braziller
  • Gabriele Mazzotta Editore
  • Gebr. Mann Verlag
  • Gesellschaft für graphische Industrie
  • Getty Research Institute
  • Giovanni Domenico de Rossi
  • Giunti Editore
  • Graffiti
  • Grafica European Center of Fine Arts
  • Guido Pressler
  • Guillermo Blazquez
  • H. N. Abrams
  • Harrassowitz
  • Helikon
  • Hendrickson Publishers
  • Henning Oppermann
  • Herder Verlag
  • Hes & De Graaf Publishers
  • Hoepli
  • Hortus Deliciarum
  • Houghton Library
  • Hugo Schmidt Verlag
  • Idion Verlag
  • Il Bulino, edizioni d'arte
  • Ilte
  • Imago
  • Insel Verlag
  • Instituto de Estudios Altoaragoneses
  • Instituto Nacional de Antropología e Historia
  • Istituto dell'Enciclopedia Italiana - Treccani
  • Istituto Ellenico di Studi Bizantini e Postbizantini
  • Istituto Geografico De Agostini
  • Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato
  • Italarte Art Establishments
  • J. Thorbecke
  • Jan Thorbecke Verlag
  • Johnson Reprint
  • Jugoslavija
  • Karl W. Hiersemann
  • Kasper Straube
  • Kaydeda Ediciones
  • Konrad Kölbl Verlag
  • Kurt Wolff Verlag
  • La Liberia dello Stato
  • La Linea Editrice
  • La Meta Editore
  • Lambert Schneider
  • Landeskreditbank Baden-Württemberg
  • Leo S. Olschki
  • Les Incunables
  • Library of Congress
  • Libreria Musicale Italiana
  • Lichtdruck
  • Lito Immagine Editore
  • Lumen Artis
  • Lund Humphries
  • M. Moleiro Editor
  • Maison des Sciences de l'homme et de la société de Poitiers
  • Manuscriptum
  • MASA
  • McGraw-Hill
  • Militos
  • Millennium Liber
  • Müller & Schindler
  • National Library of Wales
  • Neri Pozza
  • Nova Charta
  • Oceanum Verlag
  • Odeon
  • Orbis Mediaevalis
  • Orbis Pictus
  • Österreichische Staatsdruckerei
  • Oxford University Press
  • Pageant Books
  • Parzellers Buchverlag
  • Patrimonio Ediciones
  • Pattloch Verlag
  • PIAF
  • Pieper Verlag
  • Plon-Nourrit et cie
  • Prestel Verlag
  • Princeton University Press
  • Prisma Verlag
  • Priuli & Verlucca, editori
  • Pro Sport Verlag
  • Propyläen Verlag
  • Pytheas Books
  • Quaternio Verlag Luzern
  • Reales Sitios
  • Recht-Verlag
  • Reichert Verlag
  • Reichsdruckerei
  • Riehn & Reusch
  • Roberto Vattori Editore
  • Rosenkilde and Bagger
  • Roxburghe Club
  • Salerno Editrice
  • Sarajevo Svjetlost
  • Schöck ArtPrint Kft.
  • Scolar Press
  • Scrinium
  • Scripta Maneant
  • Scriptorium
  • Siloé, arte y bibliofilia
  • SISMEL - Edizioni del Galluzzo
  • Sociedad Mexicana de Antropología
  • Sorli Ediciones
  • Stainer and Bell
  • Styria Verlag
  • Sumptibus Pragopress
  • Szegedi Tudomànyegyetem
  • Taberna Libraria
  • Tarshish Books
  • Taschen
  • Tempus Libri
  • Testimonio Compañía Editorial
  • Thames and Hudson
  • The Clear Vue Publishing Partnership Limited
  • The Facsimile Codex
  • The Folio Society
  • The Marquess of Normanby
  • The Richard III and Yorkist History Trust
  • Tip.Le.Co
  • TouchArt
  • TREC Publishing House
  • TRI Publishing Co.
  • Trident Editore
  • Typis Regiae Officinae Polygraphicae
  • Universidad de Granada
  • University of California Press
  • University of Chicago Press
  • Urs Graf
  • Vallecchi
  • Van Wijnen
  • VCH, Acta Humaniora
  • VDI Verlag
  • Verlag für Regionalgeschichte
  • Verlag Styria
  • Vicent Garcia Editores
  • W. Turnowsky
  • Wiener Mechitharisten-Congregation (Wien, Österreich)
  • Wissenschaftliche Buchgesellschaft
  • Xuntanza Editorial
  • Yushodo
  • Zollikofer AG