Buch der Privilegien aus Valencia

Buch der Privilegien aus Valencia

Valencia (Spanien) — 14. Jahrhundert

Beauftragt von den Monarchen von Aragon: Rechtstexte und Privilegien als verbindendes Element zwischen Königtum und Volk

  1. Eine Sammlung verschiedener juristischer Dokumente aus dem 14. Jahrhundert aus der Zeit des Königreichs Valencia

  2. Die Dokumente befassen sich mit der Gewaltenteilung und der Verwaltung des neu errichteten Königreichs

  3. Der reiche Buchschmuck und die zahllosen Bearbeitungsvermerke zeugen von der Bedeutung dieser gotischen Handschrift

Buch der Privilegien aus Valencia

Preiskategorie: €€ (1.000€ - 3.000€)
Ausgabe bei uns verfügbar
Preis: Hier anmelden!
  1. Beschreibung
  2. Faksimile-Editionen (1)
Beschreibung
Buch der Privilegien aus Valencia

Das Buch der Privilegien von Valencia ist eine Sammlung verschiedener Rechtsdokumente aus der Entstehungszeit des Königtums Valencia und wurde im 14. Jahrhundert verfasst. Die Dokumente befassen sich mit der Gewaltenteilung und der Verwaltung des neu entstandenen Königreiches. Es sind Schriften der Könige Peter I., Alfons I. und Jakob II. enthalten, den Großteil der Dokumente machen allerdings Erlässe des Königs Jakob I. von Valencia aus. Die bedeutende Handschrift stellt eine unschätzbar wertvolle Quelle für die historische Forschung dar.

Das Buch der Privilegien von Valencia

Bei den sogenannten Privilegien von Valencia handelt es sich um eine Sammlung von rechtsgültigen Dokumenten, welche von verschiedenen adligen Würdenträgern des Königreiches von Aragon in Auftrag gegeben wurde. Der handgeschriebene, mehrfach überarbeitete und erweiterte Codex besitzt für die historische Forschung einen unschätzbaren Wert. Es ist eine der umfangreichsten Rechtsschriften aus der Entstehungszeit des Königreiches Valencia. Das im gotischen Stil der Buchkunst gehaltene Manuskript ist illustriert mit zahlreichen Zierinitialen, die aufwendig gemustert und mit hochwertigen Farben gestaltet sind.

Ein neues Reich entsteht

Die Privilegien von Valencia wurden von den Monarchen von Aragon zu einem bestimmten Zweck in Auftrag gegeben. Die im Buch enthaltenen Normen und Gesetzesregelungen sollten als direktes Verbindungselement zwischen dem Königtum und dem gemeinen Volk dienen. Die Bürger von Valencia sollten von Anfang an Einblick in sämtliche Ebenen der Staatsverwaltung erhalten. Das Buch regelte die Gewaltenteilung und bestimmte administrative Vorgänge im neu von der aragonesischen Krone gegründeten Reich. Besonders über die Regierungszeit des ersten Königs, Jakob I., liefert der Codex ausführliche Informationen.

Verschiedene Fassungen

Ursprünglich wurden die Privilegien auf Pergament verfasst. Allerdings wurden die Schriften im Lauf der Zeit in verschiedene Sammlungen eingebunden, wurden erneuert und erweitert. Das uns vorliegende „Llibre dels privilegis“ ist die übersichtlichste Zusammenstellung der traditionsreichen Gesetzesschriften. Es ist gleichzeitig auch die erste wirklich vollständige Sammlung dieser Texte und ihre Originalausgabe wird seit Jahrhunderten – möglicherweise seit ihrer Entstehung – im königlichen Archiv der Krone von Aragon aufbewahrt. Diese historisch bedeutende Textsammlung enthält über 100 Dokumente aus der Regierungszeit der Könige Jakob I., Peter I., Alfons I. und Jakob II. von Valencia. Der Großteil der Dokumente, nämlich insgesamt 75 Schriften, stammen allerdings aus der Herrschaftszeit Jakobs I. des Eroberers.

Kodikologie

Alternativ-Titel
Libre dels privilegis de Valencia
Valencia privileges
Book of privileges
Llibre dels privilegis de Valencia
Umfang / Format
116 Seiten / 36,0 × 25,5 cm
Herkunft
Spanien
Datum
14. Jahrhundert
Stil

Verfügbare Faksimile-Editionen:
Buch der Privilegien aus Valencia – Manuscritos Casa Real número 9 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Vicent Garcia Editores – Valencia, 1988
Limitierung: 3000 Exemplare
Faksimile-Editionen

#1 Llibre dels privilegis de Valencia

Vicent Garcia Editores – Valencia, 1988
Buch der Privilegien aus Valencia – Manuscritos Casa Real número 9 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien)
Buch der Privilegien aus Valencia – Manuscritos Casa Real número 9 – Archivo de la Corona de Aragón (Barcelona, Spanien) Copyright Bildmaterial: Ziereis Faksimiles

Details zur Faksimile-Edition:

Verlag: Vicent Garcia Editores – Valencia, 1988
Limitierung: 3000 Exemplare
Einband: Pergament auf Holzdeckel mit Wappen
Kommentar: 1 Band (564 Seiten) von Vicente García Edo
Sprachen: Spanisch, latin
Faksimile: 3 Bände Vollfaksimile des gesamten Originaldokuments (siehe unten) Möglichst detailgetreue Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprünglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
Preiskategorie: €€ (1.000€ - 3.000€)
Ausgabe bei uns verfügbar
Preis: Hier anmelden!
Das könnte Sie auch interessieren:
Diebold Schillings Spiezer Bilderchronik
Diebold Schillings Spiezer Bilderchronik
Bern (Schweiz) – Um 1480

Die Geschichte Berns von der Gründung bis ins Jahr 1465 in über 300 Miniaturen: Die letzte und vielleicht schönste Stadtchronik des großen Diebold Schilling

Erfahren Sie mehr
Heidelberger Sachsenspiegel
Heidelberger Sachsenspiegel
Harz (Deutschland) – Anfang des 14. Jahrhunderts

Vom alltäglichen Gewohnheitsrecht bis zum speziellen Feudalrecht: Der wichtigste deutsche Rechtstext des Mittelalters, verfasst von Eike von Repgow

Erfahren Sie mehr
Lesenswerte Blog-Artikel
Filterauswahl
Verlag