Das Wirken Christi in 30 meisterliche Miniaturen: Ein goldenes Zeugnis der französischen Buchmalerei des 12. Jahrhunderts

Das Leben Christi

Wohl Corbie (Frankreich) — Um 1175

Das Leben Christi

Das Leben Christi

Wohl Corbie (Frankreich) — Um 1175

  1. Zeigt die Vita Christi in 30 ganzseitigen Miniaturen ganz ohne Text

  2. Elegante Figuren in lebendigen Ereignissen entfalten sich auf leuchtend goldenen Hintergründen inmitten prächtiger Ornamentrahmen

  3. Ursprünglich für einen Psalter gedacht, wurden sie aufgrund ihrer außergewöhnlichen künstlerischen Qualität so zusammengesetzt

Das Leben Christi

Alternativ-Titel:
  • Life of Christ
  • La vida de Jesucristo en imágenes
  • Vie de Jésus Christ
Das Leben Christi – MS M.44 – Morgan Library & Museum (New York, USA)
Das Leben Christi – MS M.44 – Morgan Library & Museum (New York, USA)
Bildvon
Preiskategorie: €€€
Ausgabe bei uns verfügbar
Preis: Hier anmelden!
  1. Kurzbeschreibung
  2. Kodikologie

Kurzbeschreibung

Der herrliche Bilder-Codex aus der Morgan Library in New York konzentriert sich voll und ganz auf die Wirkung der Bilder: in 30 ganzseitigen Miniaturen werden dem Betrachter Szenen aus dem Leben Christi nach dem Neuen Testament präsentiert. Diese wunderbaren Darstellungen vermitteln auf eindrucksvolle Weise die Qualität der französischen Buchmalerei gegen Ende des 12. Jahrhunderts. Auf leuchtendem Goldgrund und inmitten von prächtigen ornamentalen Rahmen eröffnet sich eine farbenfrohe biblische Bildwelt aus eleganten Figuren in lebendigem Geschehen. Vermutlich in Limoges oder Corbie gefertigt, dienten die Miniaturen ursprünglich einem Psalter als Bilderschmuck, wurden jedoch aufgrund ihrer außergewöhnlichen künstlerischen Qualität zu diesem herrlichen Kleinod der gotischen Buchmalerei zusammengefügt.

Das Leben Christi

Der herrliche Bilder-Codex aus der Morgan Library in New York konzentriert sich voll und ganz auf die Wirkung der Bilder: in 30 ganzseitigen Miniaturen werden dem Betrachter Szenen aus dem Leben Christi nach dem Neuen Testament präsentiert. Diese wunderbaren Darstellungen vermitteln auf eindrucksvolle Weise die Qualität der französischen Buchmalerei gegen Ende des 12. Jahrhunderts. Auf leuchtendem Goldgrund und inmitten von prächtigen ornamentalen Rahmen eröffnet sich eine farbenfrohe biblische Bildwelt aus eleganten Figuren in lebendigem Geschehen. Vermutlich in Limoges oder Corbie gefertigt, dienten die Miniaturen ursprünglich einem Psalter als Bilderschmuck, wurden jedoch aufgrund ihrer außergewöhnlichen künstlerischen Qualität zu diesem herrlichen Kleinod der gotischen Buchmalerei zusammengefügt.

Nicht nur Illustrationen!

Auf 32 Seiten in den Maßen 34 x 20 cm versammelt dieser einzigartige Codex 30 ganzseitige Miniaturen auf wunderbarem Goldgrund. Über die Hintergründe seiner Entstehung ist nur wenig bekannt. Jedoch steht wohl für jeden Betrachter sofort außer Frage, dass es sich um außerordentliche Malereien handelt! Die Darstellungen zum Leben Christi schmückten wohl einen prächtigen Psalter. Vermutlich stammte die Handschrift, in die die Miniaturseiten ursprünglich eingebunden waren, aus der Kollegiatsabtei von St. Martial de Limoges oder aus Corbie. Als Entstehungszeitraum werden aufgrund stilistischer Merkmale die Jahre um 1175 vermutet. Der Bildercodex zur Vita Christi ist auf jeden Fall ein herrliches Zeugnis der französischen Buchmalerei des 12. Jahrhunderts!

Geburt, Passion und Himmelfahrt

Die 30 Miniaturen zum Leben Christi aus dem Manuskript M. 44 der Pierpont Morgan Library in New York führen Szenen aus dem Leben Christi vor Augen. Der Bilderzyklus beginnt mit der Verkündigung. Auf diese eindrückliche, reduzierte Szene folgt die Geburt, das Geschehen in Bethlehem und Szenen aus der Kindheit Christi. Nach der wunderschönen Darstellung der Taufe im Jordan wird das Passionsgeschehen und die anschließende Himmelfahrt in mehreren Bildern präsentiert. Das Letzte Gericht und die Marienkrönung bilden den Abschluss der Darstellungen zur Vita Christi.

Ein buntes Feuerwerk der Eleganz

Elegante überlängte Figuren präsentieren auf sehr lebendige und naturalistische Weise das biblische Geschehen. Auf leuchtendem Goldgrund, umgeben von wunderschönen Zierleisten mit floralem Ornament, ergießen sich die Darstellungen in kräftigen bunten Farben, die im Kontrast zu dem leuchtenden Gold ihre volle Wirkung entfalten. Auf diese Weise erinnern die Bilder an mittelalterliche Glasfenster, die stilistisch eine ähnliche Wirkung entfalten.
Inmitten der breiten, ornamental geschmückten Zierrahmen spielt sich jeweils eine der Szenen ab, präsentiert ohne detaillierteren Hintergrund. So gelingt diese einzigartige Fokussierung voll und ganz auf die handelnden Personen. In der Darstellung der Verkündigung kommt dies besonders gut zum Ausdruck: die sehr reduzierte Szene präsentiert einzig und allein Maria, die vom Heiligen Geist in Form einer Taube beseelt wird, und den Erzengel Gabriel inmitten einer raumlosen Umgebung. Der Codex zum Leben Christi bietet eine einmalige Gelegenheit, sich in diese wunderbare, geheimnisvolle Welt der französischen Buchmalerei zu vertiefen!

Kodikologie

Alternativ-Titel
Life of Christ
La vida de Jesucristo en imágenes
Vie de Jésus Christ
Umfang / Format
32 Seiten / 34,0 x 20,0 cm
Datum
Um 1175
Buchschmuck
30 ganzseitige Miniaturen, vielleicht aus einem Psalter stammend
Vorbesitzer

1 verfügbare Faksimile-Ausgabe(n) von „Das Leben Christi“

La vida de Cristo
Das Leben Christi – MS M.44 – Morgan Library & Museum (New York, USA)
Das Leben Christi – MS M.44 – Morgan Library & Museum (New York, USA)
Bildvon

La vida de Cristo

Faksimile: 1 Band Vollfaksimile des gesamten Originaldokuments (siehe unten)
Verlag
Scriptorium – Valencia, 2005
Limitierung
250 Exemplare
Einband
Leder mit Replikaten
Kommentar
1 Band von Juan A. Vicente García Marsilla
Sprachen: Spanisch, Valencian
Mehr Informationen
Möglichst detailgetreue Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprünglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
Preiskategorie: €€€
Ausgabe bei uns verfügbar
Preis: Hier anmelden!
  1. Dazu passende Werke
  2. Dazu passende Hintergrund-Artikel

Dazu passende Werke

Albrecht Dürer - Kleine xylographische Passion - Nürnberg, 1511

Albrecht Dürer - Kleine xylographische Passion - Nürnberg, 1511

Ausgestattet mit 36 Holzschnitten: Eine von Albrecht Dürers erfolgreichsten Arbeiten zu einem der populärsten Passionstexte aller Zeiten

Erfahren Sie mehr
Katechismus Paters Pedro de Gante

Katechismus Paters Pedro de Gante

Ganz ohne Text: Die christlichen Lehren in der Bildsprache der indigenen Bevölkerung Mexikos

Erfahren Sie mehr

Dazu passende Hintergrund-Artikel

Verlag