Das Werk des Vaters der Botanik: Leonhard Fuchs Kräuterbuch mit 500 Illustrationen übersetzt ins Spanische

Buch der Kräuter von Juan de Jaraba

Spanien

Buch der Kräuter von Juan de Jaraba

Buch der Kräuter von Juan de Jaraba

Spanien

  1. Eine spanische Übersetzung des berühmten Kräuterbuchs des deutschen Arztes und "Vaters der Botanik" Leonhart Fuchs (1501-1566)

  2. Der Naturforscher Juan de Jaraba übersetzte das berühmte botanische Werk 1557 ins Spanische

  3. Es enthält über 500 illustrierte Diagramme europäischer und exotischer Pflanzen, mit ihren latein, griechiscenh und spanischen Bezeichnungen

Buch der Kräuter von Juan de Jaraba

Alternativ-Titel:
  • Book of Herbs of Juan de Jaraba
  • Libro de Yerbas de Juan de Jaraba
Buch der Kräuter von Juan de Jaraba
Bildvon
Ausgabe bei uns verfügbar
Angebot bitte anfragen!
  1. Kurzbeschreibung
  2. Kodikologie

Kurzbeschreibung

Eines der einflussreichsten wissenschaftlichen Werke des 16. Jahrhunderts in seiner spanischen Übersetzung: das berühmte Kräuterbuch des deutschen Mediziners und „Vaters der Botanik“ Leonhart Fuchs. Unter dem Titel „De historia stirpium“ 1542 veröffentlicht, wurde das Standardwerk zur Pflanzenkunde weithin rezipiert und 1557 von Juan de Jaraba ins Spanische übertragen. Die über 500 illustrierenden Graphiken zu den Beschreibungen von europäischen und exotischen Pflanzen faszinieren bis heute und lassen den Betrachter eintauchen in die Faszination der Botanik des 16. Jahrhunderts.

Libro de Yerbas de Juan de Jaraba

Eines der einflussreichsten wissenschaftlichen Werke des 16. Jahrhunderts in seiner spanischen Übersetzung: das berühmte Kräuterbuch des deutschen Mediziners und „Vaters der Botanik“ Leonhart Fuchs. Unter dem Titel „De historia stirpium“ 1542 veröffentlicht, wurde das Standardwerk zur Pflanzenkunde weithin rezipiert und 1557 von Juan de Jaraba ins Spanische übertragen. Die über 500 illustrierenden Graphiken zu den Beschreibungen von europäischen und exotischen Pflanzen faszinieren bis heute und lassen den Betrachter eintauchen in die Faszination der Botanik des 16. Jahrhunderts.

Der Vater der Botanik

Ob seltene Gräser, blühende Sträucher oder kuriose Früchte: in dem berühmten Kräuterbuch des Leonhart Fuchs sind sie alle versammelt, eingehend beschrieben und in detaillierten Illustrationen abgebildet. Der deutsche Pflanzenkundler und Mediziner Leonhart Fuchs (1501-1566) war schon zu Lebzeiten berühmt und gilt noch heute als einer der „Väter der Botanik“. Besonders mit seinen Kräuterbüchern erlangte Fuchs große Bekanntheit. Unter dem Titel „De historia stirpium“ veröffentlichte er im Jahr 1542 sein botanisches Hauptwerk, das 1543 in der deutschen Ausgabe mit dem Titel „New Kreüterbuch“ erschien. Das botanische Übersichtswerk fand weite Verbreitung in ganz Europa, auch durch Übersetzungen in andere Sprachen. Unter anderem wurde es ins Französische übersetzt und mit Graphiken von Pierre Haultin ausgestattet.

Der „spanische Fuchs“

Der große Erfolgt der Kräuter- und Pflanzenkunde des Leonhart Fuchs machte auch spanische Wissenschaftler aufmerksam. Der Naturforscher Juan de Jaraba, auch Juan Jarava genannt, war es schließlich, der das Werk in die Spanische Sprache übersetzte. Jaraba war ansässig in Leuven in Belgien und bekannt für seine botanischen, mathematischen und naturphilosophischen Studien. Im Jahr 1557 erschien seine Historia de las yervas y plantas, eine spanische Adaption des Werkes von Fuchs.

Botanisches Übersichtswerk zum Schmökern und Studieren

Juan de Jaraba hielt sich eng an die deutsche Vorlage und versammelte in seiner Ausgabe ebenfalls die botanischen Beschreibungen der Pflanzen – mit ihrem griechischen, lateinischen und spanischen Namen aufgeführt – mit den wunderbaren Illustrationen. Diese Graphiken übernahm Jaraba aus der französischen Ausgabe. Der Text ist mit schön gestalteten Initialen geschmückt. Gedruckt wurde die Historia de las yervas y plantas in Antwerpen in der Werkstatt von Juan Lacio oder Hans de Laet.
Die wunderbaren, detaillierten Illustrationen der Pflanzenkunde machen das Buch bis heute zu einem Standardwerk der Botanik, in das sich der Leser zum Studium genauso wie zum unterhaltsamen Betrachten vertiefen kann.

Kodikologie

Alternativ-Titel
Book of Herbs of Juan de Jaraba
Libro de Yerbas de Juan de Jaraba
Herkunft
Spanien

1 verfügbare Faksimile-Ausgabe(n) von „Buch der Kräuter von Juan de Jaraba“

Libro de Yerbas de Juan de Jaraba
Buch der Kräuter von Juan de Jaraba
Bildvon

Libro de Yerbas de Juan de Jaraba

Verlag
Siloé, arte y bibliofilia – Burgos
Verlag