Buch der Testamente

Buch der Testamente

Spanien — 1109–1112

Ein Meisterwerk zu vielerlei Aspekten des mittelalterlichen Lebens: Die vielleicht am schönsten illuminierte Handschrift Spaniens des 12. Jahrhunderts

  1. Behandelt historische, soziale und geschichtliche Themen des neu entstehenden Spaniens

  2. Der Buchmaler ist bis heute nicht namentlich bekannt

  3. Komposition und Technik der künstlerischen Ausstattung stellen ein Novum dar

Buch der Testamente

  1. Beschreibung
  2. Faksimile-Editionen (1)
Beschreibung
Buch der Testamente

Das Buch der Testamente entstand zwischen 1109 und 1112 in Spanien. Es wurde vom spanischen Bischof Pelayo in der Gemeinde Oviedo in Auftrag gegeben und enthält historisch bedeutende Informationen über das mittelalterliche Leben in Spanien. Die ungewöhnlichen Miniaturen des Werkes machen das Manuskript besonders reizvoll.

Liebesgeschichte aus dem 16. Jahrhundert

Kodikologie

Alternativ-Titel
Book of Testaments
Libro de los Testamentos
Liber testamentorum ecclesiae ovetensis
Libro dei Testamenti
Livre des Testaments
Livro dos Testamentos
Libro Notarial de Don Pelayo, Obispo de Oviedo
Umfang / Format
226 Seiten / 36,4 × 24,0 cm
Herkunft
Spanien
Datum
1109–1112
Stil
Sprache
Schrift
Karolingische Minuskel Protogotisch
Buchschmuck
17 Miniaturen plus verzierte Initialen und Randverzierungen
Inhalt
Die wichtigsten Dokumente der Kathedrale von Oviedo
Auftraggeber
Don Pelayo, Bischof von Oviedo
Künstler / Schule

Verfügbare Faksimile-Editionen:
Buch der Testamente – Catedral Metropolitana (Oviedo, Spanien)
M. Moleiro Editor – Barcelona, 1995
Limitierung: 987 Exemplare
Faksimile-Editionen

#1 Libro de los Testamentos

M. Moleiro Editor – Barcelona, 1995

Details zur Faksimile-Edition:

Verlag: M. Moleiro Editor – Barcelona, 1995
Limitierung: 987 Exemplare
Einband: Geprägtes braunes Leder im Lederschuber
Kommentar: 1 Band (828 Seiten) von Joaquín Yarza Luaces, Josefa Sanz Fuentes, Elena E. Rodríguez Díaz, Gabino Díaz Merchán und Emiliano Fernández Vallina
Sprache: Spanisch
Faksimile: 1 Band Vollfaksimile des gesamten Originaldokuments (siehe unten) Möglichst detailgetreue Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprünglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
Preiskategorie: €€€ (3.000€ - 7.000€)
Ausgabe bei uns verfügbar
Preis: Hier anmelden!
Das könnte Sie auch interessieren:
De Aetatibus Mundi Imagines
De Aetatibus Mundi Imagines
Évora/Lissabon (Portugal) – 1540–1573

Erst Schüler Michelangelos, dann einer der größten Künstler der iberischen Renaissance: Francisco de Holandas einzigartig illuminierte Weltchronik

Erfahren Sie mehr
Die Geschichte der Stadt Troja
Die Geschichte der Stadt Troja
Venedig (Italien) – 1340–1350

Liebe, Leidenschaft, Verrat, Krieg und zum Scheitern verurteilte Helden: Die einzige Version des Falles von Troja mit detallierten Beschreibungen der Bräuche, Traditionen und Lebensgewohnheiten der berühmten Stadt

Erfahren Sie mehr
Lesenswerte Blog-Artikel
Filterauswahl
Verlag