Stundenbuch von Paris

Stundenbuch von Paris – Corvina – Ant.76 – Hungarian Academy of Sciences (Budapest, Ungarn)

Paris (Frankreich) — Ca. 1510

Ein prĂ€chtiges Kleinod der ersten Generation französischer Buchdrucke: Die aufwĂŒhlenden Ereignisse der Heilsgeschichte in den kunstvollen Holzschnitten eines wunderbaren Stundenbuchs aus der Werkstatt des Gilles Hardouyn

  1. Gilles Hardouyn war ein BuchhÀndler und Drucker, der zwischen 1491 und 1524 in Paris tÀtig war

  2. Hardouyns Verlag spezialisierte sich auf StundenbĂŒcher und druckte mindestens zwei Dutzend bekannte Ausgaben

  3. Dieser 1510 veröffentlichte Codex ist ein prÀchtiges Zeugnis der ersten Generation französischer Buchdrucke

Stundenbuch von Paris

  1. Beschreibung
  2. Faksimile-Editionen (1)
Beschreibung
Stundenbuch von Paris

Das sogenannte Stundenbuch von Paris beziehungsweise die Heueres a lusaige de Romme stellen ein prĂ€chtiges Kleinod der ersten Generation französischer Buchdrucke dar, das 1510 in der Pariser Werkstatt des renommierten BuchhĂ€ndlers und Druckers Gilles Hardouyn (1455–1529) gedruckt wurde. Neben den Stundengebeten enthĂ€lt es einen Almanach, der die Jahre 1510 bis 1530 umfasst. Die 92 relativ großformatigen Folios des vortrefflichen Druckwerks sind mit wunderbaren ganzseitigen, handkolorierten Holzschnitten und kunstvoll historisierten HolzschnittbordĂŒren geschmĂŒckt, die den Leser*innen biblische und heilsgeschichtliche Ereignisse vor Augen fĂŒhren. Die frommen Texte werden wĂ€hrenddessen von zahllosen farbenfrohen, gemalten Initialen gegliedert und verziert. Das reizende Renaissance-Stundenbuch ist seit 1929 ein wertvoller Bestandteil der Sammlungen der Bibliothek der Ungarischen Akademie der Wissenschaften.

Kodikologie

Alternativ-Titel
Pariser Stundenbuch
Paris Book of Hours
Les presentes heures a lusaige de Romme
Hardouyn Hours in Budapest
Umfang / Format
184 Seiten / 23,0 × 15,0 cm
Herkunft
Frankreich
Datum
Ca. 1510
Buchschmuck
Zahlreiche handkolorierte Holzschnitte, davon 20 ganzseitig; kunstvolle HolzschnittbordĂŒren
Inhalt
Almanach, Stundengebet
KĂŒnstler / Schule

VerfĂŒgbare Faksimile-Editionen:
Stundenbuch von Paris – Corvina – Ant.76 – Hungarian Academy of Sciences (Budapest, Ungarn)
Corvina – Budapest, 1988
Faksimile-Editionen

#1 Paris Book of Hours

Corvina – Budapest, 1988

Details zur Faksimile-Edition:

Verlag: Corvina – Budapest, 1988
Einband: Roter Samteinband mit GoldprÀgung
Kommentar: 1 Band (16 Seiten) von Csaba Csapodi
Sprachen: Englisch, Französisch
Faksimile: 1 Band Detailnahe Reproduktion des gesamten Originaldokuments (Umfang, Format, Farbigkeit). Der Einband entspricht möglicherweise nicht dem ursprĂŒnglichen oder aktuellen Dokumenteneinband.
Ausgabe bei uns verfĂŒgbar
Preis Kategorie: €
(unter 1.000€)
Das könnte Sie auch interessieren:
Lyoneser Bibel – Vallecchi – Biblioteca Nazionale Marciana (Venedig, Italien)
Lyoneser Bibel
Lyon (Frankreich) – 1541-1543

Mit 16 Grafiken von Hans Holbein dem JĂŒngeren, dem Hofmaler König Heinrichs VIII.: Eine aus alten Quellen ĂŒbersetzte, vom Pariser Drucker Jean Mareschal editierte und von der Gegenreformation verfolgte Bibel

Erfahren Sie mehr
Inkunabel-Stundenbuch in lateinischer und französischer Sprache illuminiert fĂŒr den Condottiere Ferrante d'Este – Millennium Liber – I 2719 – Biblioteca Nacional de España (Madrid, Spanien)
Inkunabel-Stundenbuch in lateinischer und französischer Sprache illuminiert fĂŒr den Condottiere Ferrante d'Este
Paris (Frankreich) – 1496

Ein Meisterwerk des frĂŒhen französischen Buchdrucks fĂŒr den Sohn von Ercole I. d’Este: 48 kunstvolle Miniaturen und diverse wunderbare BordĂŒren in einer prĂ€chtigen Inkunabel von Simon Vostre und Philippe Pigouchet

Erfahren Sie mehr
MatthĂ€us Merian: Kupferbibel Biblia 1630 - Neues Testament – Coron Verlag – WĂŒrttembergische Landesbibliothek (Stuttgart, Deutschland)
MatthÀus Merian: Kupferbibel Biblia 1630 - Neues Testament
Straßburg (Frankreich) – 1630

77 farbenprĂ€chtige Miniaturen von einem der berĂŒhmtesten Kupferstecher aller Zeiten: Die Geschichten des Neuen Testaments in meisterlich ausgefĂŒhrten Kupferstichen von MatthĂ€us Merian dem Älteren

Erfahren Sie mehr
Grandes Heures de Rouen – Orbis Mediaevalis – Ms. Leber 155 – Bibliothùque Jacques Villon (Rouen, Frankreich)
Grandes Heures de Rouen
Frankreich – 1503

Am Übergang vom Manuskript zum gedruckten Buch: Antoine VĂ©rards großartiges Stundenbuch aus Paris mit Miniaturen und ĂŒberbordenden Verzierung auf jeder Seite

Erfahren Sie mehr
Der Antichrist
Der Antichrist
Straßburg (Frankreich) – etwa 1480

Der "Anti-Christ" ganz buchstĂ€blich angelegt als Perversion des "Lebens Christi": Die letzten FĂŒnfzehn Zeichen vor dem Ende der Welt in einem von nur drei erhaltenen Exemplaren der ersten typografischen Ausgabe mit Holzschnitten

Erfahren Sie mehr
Das Pariser Haushaltsbuch
Das Pariser Haushaltsbuch
Paris (Frankreich) – 1846

Wie man einen spĂ€tmittelalterlichen Pariser Haushalt zu fĂŒhren hat: ein prĂ€chtiges Handbuch zur Vorbereitung junger BrĂ€ute auf das Eheleben, ausgestattet mit moralisierenden Texten, praktischen RatschlĂ€gen und charmanten Holzschnitten

Erfahren Sie mehr
Lesenswerte Blog-Artikel
Filterauswahl
Verlag